Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Das Repository

Anlässlich des Geburtstages des englischen Schriftstellers Kingsley Amis (16. April) stellen wir das Video The Repository vor. Amis war ein klaräugiger Satiriker, der vor allem für seinen Comic - Roman Lucky Jim bekannt war, der 1954 veröffentlicht wurde. Trotz seines konventionellen literarischen Stils wurde er neben den Schriftstellern William Cooper, John Wain und John Braine (er hatte einen große Freundschaft mit dem Oxford-Klassenkameraden und Dichter Philip Larkin, über den er weiter unten spricht).

Weiterlesen

Die Politik des Verbots hat in der Öffentlichkeit große Beachtung gefunden, aber die Art von Zivilisation, die mit dem Verbot verbunden ist, hat nur sehr wenig Beachtung gefunden. Das ist bedauerlich, denn die allgemeine Zivilisation einer Gemeinde ist das, was sie wirklich empfiehlt. Das Wichtigste, was man über Kansas wissen muss, ist zum Beispiel nicht die Statistik des Verbots - wie die meisten Autoren zu diesem Thema zu denken scheinen -, sondern ob man wirklich dort leben möchte, ob die eigentümliche Art von Zivilisation, die sich durch Verbot ausdrückt, es ist sehr attraktiv und interessant.

Weiterlesen

Am 4. Juli 1821 hielt Außenminister John Quincy Adams eine historische Rede über die US-Außenpolitik. Nachdem er den vollständigen Text der Unabhängigkeitserklärung gelesen hatte, fuhr er fort: Ich wiederhole es nicht, Mitbürger, es ist nicht die lange Aufzählung unerträglicher Fehler, die in dieser Erklärung konzentriert sind; es ist nicht der melancholische Katalog von abwechselnder Unterdrückung und Bitten, von erwiderter Empörung und Zurückhaltung, auf den sich Ihre Erinnerung zur Feier dieses Jahrestages freut, um zu verweilen.

Weiterlesen

Die meisten Leute haben alte Briefe durchgesehen. Sie waren beeindruckt von der Veränderung des Lebens, mit dem Zweifel an den jetzt sicheren Dingen, dem Glauben an die jetzt unglaublichen Dinge, dem Vergessen dessen, was jetzt am wichtigsten zu sein scheint, der gespannten Aufmerksamkeit für verschwundene Details, die die schimmelnden Blätter charakterisieren. So etwas ist das Gefühl, mit dem wir Sir Robert Peels Memoiren lesen.

Weiterlesen

Wir können zu Recht hoffen, dass dies aus den ersten Aufsätzen hervorgeht, die Ihre Lordschaft und einige andere unserer jungen Senatoren im öffentlichen Leben gemacht haben. Sie haben die Hoffnungen Ihres Landes durch die Beweise, die Sie für überlegene Teile gegeben haben, geweckt. Bestätigen Sie diese Hoffnungen durch Beweise für ungewöhnliche Industrie und Anwendung und Beharrlichkeit.

Weiterlesen

So repräsentativ die Volksparlamente und -kongresse auch sein mögen, wenn es um die interne Verwaltung der politischen Angelegenheiten eines Landes geht, so konnte in den internationalen Beziehungen nie behauptet werden, dass das Volksorgan nur als rein mechanischer Ratifizierer des Willens der Exekutive gehandelt hat.

Weiterlesen

1902, im dritten Jahr des Philippinisch-Amerikanischen Krieges, hielt Senator George Frisbie Hoar aus Massachusetts die folgende Rede im Senat. Wir müssen uns mit einem Gebiet befassen, das zehntausend Meilen entfernt ist, zwölfhundert Meilen groß und zehn Millionen Menschen umfasst. Eine Mehrheit des Senats ist der Ansicht, dass Menschen unter der amerikanischen Flagge stehen und rechtmäßig unserer Autorität unterliegen.

Weiterlesen

Der Kult des Kolossalen bedeutet Kotzen vor dem bloßen „Großen“ - was somit als das Bessere und Wertvollere hinreichend legitimiert ist -, Verachtung dessen, was äußerlich klein, aber innerlich groß ist, es ist der Kult der Macht und der Einheit, die Vorliebe dafür der Superlativ in allen Bereichen des kulturellen Lebens, ja, auch in der Sprache.

Weiterlesen

Ich hoffe, dass ich vor nicht allzu langer Zeit ohne finstere Absicht das Wort Tradition vor einer Gruppe südländischer Männer verwendet habe, die sich getroffen hatten, um über die Probleme des Südens zu diskutieren. Ein Herr aus North Carolina erhob sich; er sagte, dass Tradition bedeutungslos ist, und er bewegte, dass wir es fallen lassen. Ich habe eine gewisse Sympathie für diese Sichtweise, weil viele Merkmale unseres Lebens, die wir Traditionen nennen, bedeutungslos sind, weil wir sie mit den äußeren Qualitäten der Tradition verwechseln, die in unserer reichen amerikanischen Mittelschicht nur noch Bühneneigenschaften einer Lebensweise sind, als sie es können nicht mehr gelebt werden.

Weiterlesen

Diese 57-seitige Broschüre ist der Text der Vorlesung Sir Isaiah Berlin (im Folgenden einfach als „Mr. Berlin“ bezeichnet), die im vergangenen Herbst in Oxford über die Übernahme des Chichele-Lehrstuhls für soziale und politische Theorie gehalten wurde. Es ist das Neueste in der Reihe von Abhandlungen für die Zeit - andere waren The Hedgehog and the Fox und Historical Inevitability - mit denen Mr.

Weiterlesen

Wir sind Spieler oder Zuschauer anderer Sportarten, aber Bürger des Baseballs. Die Nielsen-Einschaltquoten und die Besucherzahlen steigen und fallen, aber es bleibt untrennbar Teil der amerikanischen Vorstellungskraft. Ted Williams begann seine Autobiographie damit, dass er als Kind nur das Bestreben hatte, die Leute sagen zu lassen, als wir die Straße entlanggingen: „Es gibt den größten Schlagmann, der je gelebt hat.

Weiterlesen

Konservatismus ist selten ein Programm und sicherlich nie ein Dogma. Es ist keine Ideologie. Am besten ist Konservatismus eine Denk- und Handlungsweise inmitten einer Gesellschaftsordnung, die zu geschichtsträchtig und zu werteträchtig, zu komplex und vielfältig ist, um sich für einfache Reformen zu eignen. Es ist eine Denkweise, die nicht nur unterschiedliche Klassen, Ordnungen und Interessen in der Gesellschaftsordnung erkennt, sondern diese Unterschiede auch tatsächlich schätzt und keine Angst hat, sie zu pflegen.

Weiterlesen

This is the third of a series of papers on public opinion culled from Mr. Lippmann's forthcoming book on “Public Opinion.” The occasional transition paragraphs in brackets are not Mr. Lippmann's, but are inserted by the editor.-THE EDITOR How, in the language of democratic theory, do great numbers of people, each feeling privately about so abstract a picture of the world as they carry about in their heads, develop any common will?

Weiterlesen

I. Es war einmal und vor nicht allzu langer Zeit gab es einen Gouverneur, dessen Herz ziemlich nach Demokratie verlangte. Der ganzen Welt stand seine Tür offen. Reich und arm, zufrieden und unzufrieden, die Mächtigen und Schwachen, die Wohlhabenden und Unterdrückten, traten an seine Schwelle und sahen frei, wer drinnen war.

Weiterlesen

Ratschläge für Personen, die Geschichte schreiben möchten: Nicht. Besuchen Sie das Monte Purgatorio, wie Austin den Magnesianischen Felsen nannte, der Bittersalz liefert. oder: Hole and Corner Buffery loswerden. In den Moralwissenschaften ist Vorurteil Unehrlichkeit. Ein Historiker muss gegen Versuchungen ankämpfen, die seiner Lebensweise entsprechen, gegen Versuchungen aus Land, Klasse, Kirche, Hochschule, Partei, Autorität der Talente und gegen die Anwerbung von Freunden.

Weiterlesen

Philosophies of human life always include directly or indirectly a conception of the family or of a society in which the family role is delineated. Furthermore, a particularly dominant philosophy often precedes the rise of the particular social organization pictured by the philosopher. The Praise of Folly by Erasmus preceded the great period of blind breeding, colonial expansion, and population development in Europe from the seventeenth to the nineteenth centuries.

Weiterlesen

Was there in fact an American Revolution at the end of the eighteenth century? By this, I mean a revolution involving sudden, decisive, and irreversible changes in social institutions, groups, and traditions, in addition to the war of liberation from England that we are more likely to celebrate. Clearly, this is a question that generates much controversy.

Weiterlesen

Guten Abend, meine amerikanischen Mitbürger. Zunächst möchte ich den Radio- und Fernsehsendern für die Möglichkeiten danken, die sie mir im Laufe der Jahre gegeben haben, um Berichte und Botschaften in unser Land zu bringen. Ihnen gilt mein besonderer Dank für die Gelegenheit, Sie heute Abend anzusprechen. In drei Tagen, nach einem halben Jahrhundert im Dienst unseres Landes, werde ich die Amtsverantwortung niederlegen, da in einer traditionellen und feierlichen Zeremonie die Autorität der Präsidentschaft meinem Nachfolger übertragen wird.

Weiterlesen

Die kürzlich veröffentlichten Memoiren von General de Caulaincourt vermitteln einen lebendigen Eindruck von der Strategie, die der große russische Befreier Prinz Michail Illarionowitsch Kutusow-Golenischtschew gegen Napoleon verfolgte. Es war der klassischen Strategie der Skythen sehr ähnlich, und noch mehr der, die der römische General Fabius, der Familienname des Cunctator, gewann.

Weiterlesen

Russell Kirk courted major controversy three times in his long career as an exponent of a conservatism of tradition. The first was early in the 1950s, when he and the pugnacious Frank Meyer fought over the competing demands of individual and community in the pages of National Review . The third and most recent controversy concerned Kirk's support of Patrick J.

Weiterlesen