Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Demokraten

Das Hope Institute ist der Crashkurs des Demokratischen Nationalkomitees für talentierte, aufstrebende junge Menschen mit unterrepräsentiertem Hintergrund. Es bietet die Werkzeuge und die Ausbildung, die für Karrieren in politischen Spendenaktionen, landesweiten und landesweiten Kampagnen und politisch orientierten Organisationen erforderlich sind. Das Unternehmen wurde 2005 als „Yes We Can!

Weiterlesen

Der National Democratic Ethnic Coordinating Council ("National Democratic Ethnic Coordinating Council") ist ein wichtiger Teil der Demokratischen Partei. Er vereint Menschen aller ethnischen, rassischen, nationalen und religiösen Herkunftsbezeichnungen. Der Rat stützt sich auf das gemeinsame Erbe Amerikas als eine Nation von Einwanderern, die sich für Demokratie, Menschenrechte, Frieden, Chancen, Fairness und Freiheit einsetzen. Er verdeutlicht den Geist der stolzen und dauerhaften Tradition der Demokratischen Partei in Bezug auf Entwicklung, Chancen und Befähigung der Gemeinschaft.

Weiterlesen

Der Jewish American Heritage Month wurde 2006 nach den Bemühungen von Abgeordneter Debbie Wasserman Schultz (D-Fla.) Und der verstorbenen Senatorin im Kongress gegründet. Arlen Spectre (R-Penn.), Und es wurde seitdem jeden Mai von den Präsidenten Bush und Obama proklamiert. In diesem Jahr jährt sich die JAHM zum 10. Mal, und zum Ende des Monats Mai sprach Natasha McKenzie, Präsidentin der College Democrats of America, mit der Kongressabgeordneten Wasserman Schultz, Vorsitzende des Demokratischen Nationalkomitees: Wie informieren und beeinflussen Ihre jüdischen Werte Sie? nähern Sie sich den Fragen, die Sie ansprechen?

Weiterlesen

Washington, DC - In Anerkennung des Monats der älteren Amerikaner, der am 1. Mai begann, veröffentlichte die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz die folgende Erklärung: „Unsere Senioren sind ein so wichtiger Bestandteil der Struktur unseres Landes, und wir haben so viel zu feiern sie im Monat Mai. In diesem Jahr begehen wir das 50-jährige Bestehen von Medicare und Medicaid sowie die Verabschiedung des Older Americans Act von 1965, eines wichtigen Gesetzes, das unseren Senioren den Schutz und die Sicherheit im Ruhestand bietet, die sie verdienen. Wir sollten alles tun, um eine Schwächung zu verhindern von diesen Garantien, die unsere Senioren verdient haben.

Weiterlesen

Washington, DC - Die Vorsitzende der DNC, Debbie Wasserman Schultz, hat heute die folgende Erklärung in Anerkennung von May als Asian American und Pacific Islander Heritage Month veröffentlicht: „May ist Asian American und Pacific Islander Heritage Month - eine Gelegenheit, die Beiträge von asiatischen Amerikanern und Amerikanern anzuerkennen Pacific Islanders und um die reichen und vielfältigen Kulturen zu feiern, die diese lebendige Gemeinschaft ausmachen.

Weiterlesen

Washington, DC - Mit der Ankündigung von John Kasich, Präsident zu werden, veröffentlichte die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz die folgende Erklärung: „Wir brauchen nicht einmal einen Tag von John Kasich auf dem Feldzug, um uns zu sagen, was für einer Präsident würde er sein. Kasichs Zeit als Kongressabgeordneter, Gouverneur und in einer Wall-Street-Firma hat uns gezeigt, dass er seinen spaltbaren Bericht fortsetzen wird, seine eigenen Interessen vor den Menschen in Ohio und der Mittelschicht zu vertreten.

Weiterlesen

Fortschritte in der LGBT-Gemeinschaft 2013 26. Juni Der Oberste Gerichtshof hat das Defence of Marriage Act (Gesetz zur Verteidigung der Ehe), ein Gesetz, das Präsident Obama zuvor für verfassungswidrig erklärt und dessen Verteidigung abgelehnt hatte, abgeschafft. 11. Februar Die Richtlinie der Obama-Regierung zu gleichgeschlechtlichen Inlandspartnern öffnete dem Verteidigungsministerium die Tür, um gleichgeschlechtlichen Inlandspartnern von Angehörigen der Streitkräfte gesetzlich verfügbare Leistungen und Zulagen zu gewähren.

Weiterlesen

Washington, DC - Mit der Ankündigung von Mike Huckabee, dass er für die Präsidentschaft kandidiert, veröffentlichte die DNC-Pressesprecherin Holly Shulman die folgende Erklärung: „Mike Huckabees Entscheidung, seinen Hut in den GOP-Ring zu werfen, sagt uns alles, was wir über die Republikanische Partei wissen müssen ist und woran sie glauben.

Weiterlesen

Wir sind die älteste demokratische politische Partei der Welt und die Verbindung der jüdischen Gemeinschaft zu der Partei reicht bis in die ersten Tage unter der Führung von Thomas Jefferson zurück. Seit den 1920er Jahren ist die Demokratische Partei die natürliche Heimat der amerikanischen jüdischen Gemeinde. Seit Generationen ist die Demokratische Partei die natürliche Heimat der amerikanischen jüdischen Gemeinschaft - eine Verbindung, die unter der Führung des jüdisch-amerikanischen DNC-Vorsitzenden Rep bis heute besteht.

Weiterlesen

Washington, DC - Mit der Ankündigung von Lindsey Graham, für den Präsidenten zu kandidieren, gab DNC-Pressesprecherin Holly Shulman die folgende Erklärung heraus: „Die aussagekräftigste Information aus Lindsey Grahams Ankündigung ist, wie besorgt die Republikaner über ihre derzeitige Ernte katastrophaler Präsidenten sind Kandidaten.

Weiterlesen

Washington, DC - Die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz hat heute die folgende Erklärung in Anerkennung des Monats Mai als jüdisch-amerikanisches Erbe veröffentlicht. Als Kongressabgeordnete war der Vorsitzende Wasserman Schultz maßgeblich daran beteiligt, May als JAHM zu etablieren. Präsident George W. Bush hat die JAHM vor fast 10 Jahren zum ersten Mal proklamiert und sie wird seitdem gefeiert: „Als Mitglied der jüdischen Gemeinde in den USA feiere ich den Mai mit großem Stolz als jüdischen Monat des amerikanischen Kulturerbes.

Weiterlesen

Washington, DC - Mit der Ankündigung von Chris Christie, dass er für das Amt des Präsidenten kandidiert, gab die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz die folgende Erklärung heraus: „Jetzt, da Chris Christie ein Kandidat für das Amt des Präsidenten ist, sollte er bereit sein, mit stumpfen, geradlinigen Worten umzugehen er mag es vielleicht nicht: seine gescheiterte Führung hat New Jerseys Wirtschaft von einer Klippe getrieben und die Mittelklasse noch weiter zurückgelassen.

Weiterlesen

Washington, DC - Als Reaktion auf die Ankündigung von Martin O'Malley, 2016 Präsident zu werden, gab die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz folgende Erklärung ab: „Ich begrüße Martin O'Malley auf dem Gebiet der Kandidaten, die die Nominierung der Demokratischen Partei anstreben Als Gouverneur von Maryland hat Martin O'Malley sein Engagement für soziale Gerechtigkeit und wirtschaftliche Chancen unter Beweis gestellt.

Weiterlesen

Washington, DC - Als Reaktion auf die Ankündigung von Lincoln Chafee, dass er 2016 als Präsident kandidieren wird, veröffentlichte die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz die folgende Erklärung: „Mit Lincoln Chafee wird offiziell bekannt gegeben, dass er 2016 die Nominierung des Präsidenten der Demokratischen Partei anstreben wird. sein eintritt ist eine willkommene ergänzung zum rennen.

Weiterlesen

Washington, DC - Heute hat die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz die folgende Erklärung als Reaktion auf die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA zum Affordable Care Act in King veröffentlicht. v. Burwell: „Das Affordable Care Act hat jetzt zwei Rechtssachen des Obersten Gerichtshofs überstanden, etwa sechzig Stimmen, um es im Repräsentantenhaus aufzuheben oder zu untergraben, und eine Präsidentschaftswahl.

Weiterlesen

Am Ende des Monats des Erbes der Einwanderer gaben Caucus und die Ratsvorsitzenden des Demokratischen Nationalkomitees die folgenden Erklärungen ab, um die starke Unterstützung der Demokratischen Partei für Einwanderer zu bekräftigen und die vielen positiven Beiträge zu würdigen, die Einwanderer und ihre Kinder für unser Land geleistet haben.

Weiterlesen

Washington, D. C. - Mit der Ankündigung von Rick Perry, für den Präsidenten zu kandidieren, veröffentlichte die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz die folgende Erklärung: „Unter Rick Perry als Gouverneur entstanden zwei Texasen. In einem Fall waren seine Verbündeten und Sonderinteressen erfolgreich und profitierten von Steuervergünstigungen in Milliardenhöhe für Großunternehmen und die reichsten Texaner.

Weiterlesen

Washington, DC - Als Reaktion auf die Ankündigung von Marco Rubio, dass er 2016 für die Präsidentschaft kandidieren wird, gab die DNC-Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz die folgende Erklärung heraus: „Erwarten Sie, dass Marco Rubios Präsidentschaftskampagne beginnt, und versuchen Sie, sich selbst als mutig darzustellen , neuer Anführer mit frischen Ideen.

Weiterlesen