Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Das autistische Gehirn

Temple Grandin, in einem Verdrahtet Auszug aus ihrem neuen Buch, Das autistische Gehirn:

Michael Shermer, Psychologe, Wissenschaftshistoriker und professioneller Skeptiker - er gründeteSkeptikerMagazin - diese Eigenschaft des menschlichen Geistes genanntMusterhaftigkeit. Er definierteMusterhaftigkeit als "die Tendenz, bedeutungsvolle Muster in bedeutungsvollen und bedeutungslosen Daten zu finden."

Was mir all diese Beispiele sagen, ist, dass sich in der Gesellschaft die drei Arten von Köpfen - visuelle, verbale, Musterdenker - auf natürliche Weise ergänzen. Wenn ich mich an Kollaborationen erinnere, an denen ich erfolgreich teilgenommen habe, kann ich sehen, wie verschiedene Denker zusammengearbeitet haben, um ein Produkt zu schaffen, das größer war als die Summe seiner Teile.

Doch die Gesellschaft fügt sie zusammen, ohne dass jemand darüber nachdenkt.

Aber was wäre, wenn wir darüber nachdenken würden? Was wäre, wenn wir diese Kategorien bewusst erkennen und versuchen würden, die verschiedenen Paarungen zu unserem Vorteil zu nutzen? Was wäre, wenn jeder von uns sagen könnte,Oh, hier ist meine Stärke und hier ist meine Schwäche - was kann ich für dich tun und was kannst du für mich tun?

Wenden wir dasselbe Prinzip auf den Markt an. Wenn Menschen die Stärken und Schwächen ihrer Denkweise bewusst erkennen können, können sie aus den richtigen Gründen die richtigen Arten von Köpfen suchen. Und wenn sie das tun, werden sie erkennen, dass der rechte Verstand manchmal nur einem autistischen Gehirn gehören kann.

Ich erinnere mich an ein paar Jahre zuvor, als unser Sohn Matthew sehr unter den Bedingungen seines Asperger und den damit verbundenen Störungen (sensorische Verarbeitungsstörung) litt - was bedeutete, dass auch seine Eltern, insbesondere seine Mutter, mit ihm kämpften -, dachte ich, dass dies der Fall war Keine Begabung, die das wert war, was dieses Kind durchmachte. Er ist ein wirklich intelligenter Junge, aber ich hätte dieses Genie sofort gegen eine Pause von dem ausgetauscht, was wirklich Qual war. Gott sei Dank ist er aus den meisten schlechten Dingen herausgewachsen, und ich kann jetzt leicht erkennen, dass sein milder Autismus für ihn ein enormer intellektueller und beruflicher Gewinn sein kann, je nachdem, auf welchem ​​Gebiet er sich gerade befindet, auch wenn er bis zu einem gewissen Grad bestehen bleibt ein soziales Problem. Einfach ausgedrückt, er sieht Dinge, die die meisten von uns nicht sehen, und er sieht sie als Ergebnis der Art und Weise, wie sein Gehirn verdrahtet ist.

Dies ist ein Geschenk. Es ist manchmal ein schreckliches Geschenk, aber es ist ein Geschenk.

Wenn es damals möglich gewesen wäre, Autismus genetisch aus ihm heraus zu entwickeln, wären wir sicher, dass wir es getan hätten. Hättest du nicht Und doch, wenn wir das getan hätten, hätte er nicht die Gaben, die er macht. Viel Leid wäre ihm auch erspart geblieben.

Wie ich bereits sagte, hat mir das Erlernen von Autismus und Asperger gezeigt, dass ich selbst ziemlich klar im Spektrum bin. Ich denke an mich als Little League-Spieler. Mein Vater, der mich trainierte, sagte, dass ich in jedem Moment jedes mögliche Spiel kenne, das passieren sollte, abhängig davon, wo der Schlagmann den Ball schlug. Obwohl ich über schlechte Motorik verfügte, rechnete ich ständig mit diesen Dingen, sodass ich bereit wäre, meinen Teil als Shortstop oder Second Baseman zu tun. Sehen Sie, ich erinnere mich an all das als Elend, weil ich so besorgt war, dass ich nicht das Richtige tun würde oder einer meiner Teamkollegen nicht das Richtige tun würde. Rückblickend scheint meine Fähigkeit, tief in die Mechanik des Spiels zu schauen, untrennbar mit meinen starren Erwartungen an menschliches Verhalten verbunden zu sein. Mit anderen Worten, das strategische Geschenk, das ich erhalten hatte, kostete große Angst und Frustration, auch weil ich ein Defizit an Motorik hatte, wie viele andere Kinder im Spektrum.

Das ist so ziemlich der Grund, warum ich es vorgezogen hätte, als Kind meinen Kopf in einem Buch zu haben, anstatt auf dem Ballfeld zu sein. Aber ich schweife ab. Ich möchte mich mit Temple Grandin und der neurologischen Vielfalt auseinandersetzen.

Schau das Video: Neue Erkenntnisse über die Ursachen von Autismus - science (March 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar