Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Ihr Moment des Whinypants College Privilegs

Oh je, oh je, diese armen, überzogenen Kinder:

Ein Doktorand der Northwestern University sagt, er sei nicht bereit, die Arbeit eines Dichters zu verrichten, den er für beleidigend und rassistisch hält. Die Schule droht ihn zu scheitern, wenn er nicht einhält.

Der 25-jährige Timothy Mcnair muss am 8. Juni drei Songs aufführenth Konzert im Rahmen seiner Musikklasse. Einer von ihnen enthält die Schriften des amerikanischen Dichters Walt Whitman.

„Wir wissen, dass er historisch rassistisch war. Er nennt die Afroamerikaner Paviane und war für die Unterdrückung des Stimmrechts “, sagte Timothy.

Obwohl einige mit ihm nicht einverstanden sind, fühlt sich Timothy ziemlich stark dabei. Er sagte, er habe Whitman für einen Soziologiekurs untersucht. Und obwohl das Whitman-Gedicht, das er vortragen soll, keinen offensichtlichen Rassismus enthält, wird er vom Schriftsteller und einigen seiner anderen Werke beleidigt.

Ich würde seinen traurigen Hintern verfehlen, genauso wie ich einen irisch-amerikanischen Studenten verfehlen würde, der es ablehnte, ein Werk eines Engländers zu vollbringen, der die britische Herrschaft in Irland unterstützte. Aber das bin nur ich und meine exotische Überzeugung, dass Erwachsene nicht berechtigt sind, die Universität zu besuchen, ohne jemals beleidigt zu sein. Der junge Mcnair, der wegen der Erbse auf dem Boden eines Matratzenstapels ein starkes Unbehagen verspürt, hat sich an die NAACP gewandt, um eine Lösung für sein Problem zu finden. Wurde ihm nicht mitgeteilt, dass Rev. Jackson in Chicago lebt und immer bereit ist, in solchen Angelegenheiten zu helfen?

(Danke an den Leser, der die Geschichte eingeschickt hat.)

Schau das Video: Reasons Wearing Pants Is The Absolute Worst: Whine About It (March 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar