Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Polizei und sind Diebe

Hören Sie auf, was Sie tun, und lesen Sie Sarah Stillmans New-Yorker Stück zum zivilrechtlichen Verfall. Ich habe es letzte Nacht gelesen und war tief erschrocken, dass das in den Vereinigten Staaten von Amerika tatsächlich so ist. An vielen Orten wendet die Polizei Gesetze an, die ihnen helfen sollen, den Drogenkrieg voranzutreiben, um Eigentum von normalen Bürgern zu konfiszieren, denen nichts zur Last gelegt wurde. Hier ist, was passiert ist, als ein Ehepaar aus Houston zum Vater der Frau gefahren ist, um dort ein gebrauchtes Auto mit Bargeld zu kaufen. Sie machten den Fehler, durch die kleine Stadt Teneha zu fahren, die, wie sich herausstellte, einen Krach darin hat, unschuldige Menschen zu stoppen und ihre Sachen zu stehlen. So funktioniert das:

Gab es irgendwelche Drogen im Auto? Als Henderson und Boatright Nein sagten, fragte der Polizist, ob er und sein Partner das Auto durchsuchen könnten.

Die Beamten fanden das Bargeld des Paares und eine marmorierte Glaspfeife, von der Boatright behauptete, sie sei ein Geschenk für ihre Schwägerin, und eskortierten sie durch die Stadt zur Polizeistation. In einer Ecke standen zwei Tische voller Schmuck, DVD-Player, Handys und dergleichen. Laut dem Polizeibericht passen Boatright und Henderson zum Profil von Drogenkurieren: Sie fuhren von Houston, "einem bekannten Ort für die Verteilung illegaler Betäubungsmittel", nach Linden, "einem bekannten Ort für die Aufnahme illegaler Betäubungsmittel" Kinder als mögliche Lockvögel, die die Polizei ablenken sollten, als das Paar die Straße entlang flog und Marihuana rauchte. (Keiner wurde im Auto gefunden, obwohl Washington behauptete, es gerochen zu haben.)

Der Bezirksstaatsanwalt der Grafschaft, eine 57-jährige Frau mit gefiederten Charlie's Angels-Haaren namens Lynda K. Russell, traf eine Stunde später ein. Russell, der vor Ort als Country-Sänger bei Mondschein auftrat, sagte Henderson und Boatright, dass sie zwei Möglichkeiten hätten. Sie könnten wegen „Geldwäsche“ und „Kindergefährdung“ einer Straftat angeklagt werden. In diesem Fall würden sie ins Gefängnis gehen und ihre Kinder zur Pflege übergeben werden. Oder sie könnten ihr Bargeld in der Stadt Tenaha abgeben und wieder auf die Straße gehen. "Es dürfen keine Strafanzeigen eingereicht werden", heißt es in einem von ihr verfassten Verzicht, "und unsere Kinder dürfen nicht an CPS oder Child Protective Services übergeben werden."

"Wo sind wir?", Erinnert sich Boatright. „Ist das eine Art fremdes Land, in dem sie die Kinder der Leute verkaufen?“ Sie hielt die Sechzehnmonatige an der Hüfte und brach in Tränen aus.

Obwohl es in Tenaha viel passiert - durch das man niemals fahren sollte -, passiert es auf keinen Fall nur in Tenaha. Es passiert überall in unserem Land. Die Idee dahinter ist folgende:

Das Grundprinzip hinter dem Verlust von Vermögenswerten ist ansprechend. Sie ermöglicht es den Behörden, auf illegale Weise erworbenes Bargeld oder Eigentum zu beschlagnahmen und in vielen Staaten den Erlös direkt für die Verbrechensbekämpfung zu verwenden. In Tulsa, Oklahoma, fahren Polizisten einen Cadillac Escalade, der mit der Aufschrift "Früher war es ein Drogendealer, jetzt gehört es uns!" Versehen ist. In Monroe, North Carolina, schlug die Polizei vor kurzem vor, mit vierundvierzigtausend Dollar beschlagnahmtes Drogengeld zu kaufen eine Überwachungsdrohne, die eingesetzt werden könnte, um flüchtende Verdächtige zu fangen, Rettungseinsätze durchzuführen und möglicherweise mehr Drogengeld zu beschlagnahmen. Hunderte von staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen gestatten den Verlust von Rechten für Hahnenkämpfe, Schlepprennen, Kellerglücksspiele, Wilderei auf gefährdete Fische, Wertpapierbetrug und unzählige andere Verfehlungen.

Im Allgemeinen müssen Sie nicht für schuldig befunden werden, wenn Ihre Vermögenswerte von den Strafverfolgungsbehörden in Anspruch genommen werden. in einigen staaten reicht ein verdacht auf der ebene der „wahrscheinlichen ursache“ aus. Sie dürfen auch nicht eines Verbrechens angeklagt oder beschuldigt werden. Im Gegensatz zur strafbaren Handlung, bei der eine Person einer Straftat angeklagt werden muss, bevor ihr Eigentum beschlagnahmt wird, handelt es sich bei der strafbaren Handlung um eine Klage, die direkt gegen einen Besitz erhoben wird, unabhängig von der Schuld oder Unschuld des Besitzers.

Das Problem ist, dass die Polizei aufgrund dieser Gesetze davon ausgehen kann, dass Sie schuldig sind, bis Ihre Unschuld bewiesen ist. Und wenn Ihnen die rechtlichen Mittel fehlen, um diese Anfälle in Frage zu stellen, haben Sie Pech. Diese Fälle betreffen überproportional die Armen und Minderheiten. Stillman erzählt von einer empörenden Geschichte aus Philadelphia, in der die Behörden das Haus eines älteren, kranken, in der Innenstadt lebenden schwarzen Paares beschlagnahmt haben, dessen erwachsener Sohn, der mit ihnen zusammenlebte, verhaftet wurde, weil er einen Topf von der Veranda verkauft hatte. Es gibt noch eine andere Geschichte über einen hispanischen Pfingstkirchler, der legal in diesem Land lebt und in Virginia angehalten wurde. Im Auto befand sich keine Schmuggelware, und der Kirchensekretär wurde keiner Straftat angeklagt. Aber der Beamte beschlagnahmte 28.000 Dollar in bar, die der Kirchenmann auf dieser Reise verwenden würde, um Eigentum für seine Gemeinde zu kaufen. Aus der Geschichte:

"Wir konnten zweifelsohne beweisen, dass das Geld Kirchengeld aus Spenden von Gemeindemitgliedern war", sagte mir David Smith, stellvertretender Leiter des Amtes für Vermögensverluste des Justizministeriums während der Reagan-Administration, und verteidigte jetzt die Ziele der Politik ohne Gegenleistung letzten Januar. Erst nach seiner Intervention wurden die Gelder zurückerstattet. „Aber das waren Leute, die nicht die Mittel hatten, sich zu wehren. Sie waren nicht gut zu tun. Sie kannten keine Senatoren oder Kongressabgeordneten, sie waren keine Bürger. Sie hatten keine Stimme. "

Stillman zeigt, dass die Korruption zu einem großen Teil durch das Gesetz verursacht wird, das es den örtlichen Polizeikräften erlaubt, die meisten oder alle von ihnen beschlagnahmten Vermögenswerte zu behalten. Dies ist ein Anreiz für die Bullen, so viel wie möglich zu holen. Stillman berichtet, dass viele Polizeidienststellen mit Bargeldnot von diesem Überfall auf die Autobahn abhängig sind, um ihre Operationen zu finanzieren.

Bitte, lies das Ganze. Wenn Sie glauben, dass Sie gegen diese Art von Missbrauch durch den Staat immun sind, überlegen Sie es sich noch einmal. Merken, diese Leute haben nichts falsch gemacht - und trotzdem wurden sie von der Polizei auf eine Weise ausgeraubt, die legal ist.

Schau das Video: Polizei gegen Diebe - Kampf gegen Einbrecher Banden. Haus Einbrüche und Kriminalität. Doku 2018 HD (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar