Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Junge, 8, bläst der alten Frau den Kopf ab

Herr, erbarme dich:

Es wird vermutet, dass der 8-jährige Junge, der verdächtigt wird, am Donnerstagnachmittag seine Betreuerin tödlich erschossen zu haben, eine Version des Videospiels „Grand Theft Auto“ gespielt hat, bevor er eine Waffe in ihren Hinterkopf geschossen hat.

Detective Don McKey vom East Feliciana Parish Sheriff's Office sagte, die Ermittler können nicht mit Sicherheit sagen, dass das Videospiel die gewalttätige Aktion des Jungen ausgelöst hat, aber sie verfolgen diese Untersuchungslinie.

Experten, die gewalttätige Videospiele, Fernsehsendungen und Filme untersucht haben, unterscheiden sich darin, ob ein Zusammenhang zwischen diesen Medien und aggressivem Verhalten bei Jugendlichen besteht.

McKey sagte, Marie Smothers, 87, sei durch einen einzigen Schuss eines Colt-Detektivs vom Kaliber .38 getötet worden.

Was macht ein achtjähriger Junge, der Grand Theft Auto spielt? Was macht eine 87-jährige Frau für einen 8-jährigen Jungen? Dieses Kind wird nicht angeklagt; Er ist zu jung, um wegen irgendetwas nach dem Gesetz von Louisiana angeklagt zu werden. Das macht Sinn, aber mein Gott ...

Jetzt haben wir ein sinnloses Argument in den Comboxen über die Beziehung zwischen gewalttätigen Medien und tatsächlicher Gewalt. Können wir uns alle einig sein, dass Erwachsene, die achtjährige Jungen Grand Theft Auto spielen lassen und sich den Kopf mit diesem Müll füllen, keine Ahnung haben?

Die nächste Version von GTA wird im September veröffentlicht. Hier ist eine Vorschau von Kotaku:

In diesem weltoffenen Actionspiel übernehmen die Spieler die Rolle von drei Kriminellen, deren Handlungsstränge sich in der fiktiven Stadt Los Santos kreuzen. Die Spieler können zwischen den einzelnen Charakteren wechseln, um ihre Handlung zu verfolgen und Missionen zu erfüllen, die häufig kriminelle Aktivitäten beinhalten (z. B. Autodiebstahl, Hinrichtung von Überfällen, Ermordung von Zielen). Spieler verwenden Pistolen, Maschinengewehre, Scharfschützengewehre und Sprengstoff, um verschiedene Feinde (z. B. rivalisierende Gangmitglieder) zu töten. Spieler können auch Zivilisten erschießen, die keine Gegner sind. Dies kann sich jedoch negativ auf den Fortschritt der Spieler auswirken, da ein Strafsystem eine umfassende polizeiliche Durchsuchung auslöst. Blutspritzereffekte treten häufig auf, und das Spiel enthält seltene Darstellungen von Verstümmelung. In einer Sequenz werden die Spieler angewiesen, verschiedene Instrumente und Mittel zu verwenden, um Informationen aus einem Charakter zu extrahieren. Die Sequenz ist intensiv und langwierig und beinhaltet eine gewisse Interaktion mit dem Spieler (d. h. das Reagieren auf Bildschirmanweisungen).

Das Spiel enthält Darstellungen von sexuellem Material / sexueller Aktivität: implizite Fellatio und Masturbation; verschiedene sexuelle Handlungen, die der Charakter des Spielers von einer Prostituierten vermittelt - während in diesen Sequenzen keine Nacktheit dargestellt ist, sind verschiedene sexuelle Stöhngeräusche zu hören. Nacktheit ist jedoch in erster Linie in zwei Situationen präsent: einem topless Lap Dance in einem Strip-Club und einem Ort, an dem männliche Kultmitglieder mit exponierten Genitalien in einem nicht-sexuellen Kontext auftreten.

Innerhalb des Spiels enthalten Fernsehprogramme und Radiowerbung Beispiele für ausgereiften Humor: unzählige Sexwitze; Darstellungen von rohem Abwasser und Fäkalien auf dem Körper eines Arbeiters; eine kurze Nekrophilie (es ist keine Nacktheit dargestellt).

Einige Sequenzen innerhalb des größeren Spiels erlauben es den Spielern, Betäubungsmittel zu verwenden (z. B. Rauchen aus einer Bong, Anzünden eines Marihuana-Gelenks); Auch der Kokainkonsum ist abgebildet. Der Charakter eines Spielers kann zu verschiedenen Zeiten Alkohol konsumieren und unter Einfluss fahren. Die Wörter "f ** k", "c * nt" und "n ** ger" sind im Dialog zu hören.

Wir wissen nicht, welche Version der Achtjährige spielte, aber es war nicht diese. Kotaku sagt, dass Rockstar, der Spielehersteller, dafür bekannt ist, in seiner Grand Theft Auto-Serie Sex und Gewalt zu verbreiten.

Ein Achtjähriger hat sich auf Grand Theft Auto gestürzt und einer 87-jährigen Frau den Kopf abgeblasen. Denk darüber nach. Die einzige kleine Gnade hier ist, dass sie es nie kommen sah.

Lassen Sie Ihren Kommentar