Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ein Papst, der weiß, wie man Papst

Anna Romano ist eine Frau in Rom, die von ihrem Geliebten schwanger wurde. Er ist verheiratet und sagte ihr, er würde sich nicht um das Baby kümmern. Der Cad riet ihr zu einer Abtreibung. Verzweifelt bat sie Papst Franziskus um Rat.

Der Papst nahm den Hörer ab und rief sie an. Italiens Il Messagero hat mehr, auf Italienisch (Übersetzung von Google und mir):

"Am Telefon war ich fassungslos", sagt sie. „Ich hörte seinen Worten zu: Er hatte meinen Brief gelesen und mir versichert, dass das Baby ein Geschenk Gottes ist, ein Zeichen der Vorsehung. Er hat mir gesagt, dass ich niemals allein sein werde. “

Nach nur wenigen Minuten am Telefon gab der Papst ihr die Hoffnung zurück: „Er erfüllte mein Herz mit Freude, als er mir sagte, ich sei sehr mutig und stark für mein Kind“, sagt Anna. „Als ich ihm sagte, dass ich taufen wollte, aber ich befürchtete, dass dies nicht möglich ist, weil ich eine bereits geschiedene alleinerziehende Mutter bin, beruhigte er mich und sagte:„ Ich bin überzeugt, dass Sie keine Probleme haben werden, einen geistlichen Vater zu finden, aber Wenn nicht, wisse, dass ich immer da bin. “

Wenn das Kind ein Junge ist, sagte Anna dem Heiligen Vater, dass sie ihn Franziskus nennen wird.

Das ist ein Papst, der es versteht, Papst zu werden. Gott schenke ihm viele Jahre!

Lassen Sie Ihren Kommentar