Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Dein Lieblingsbuch 2013

Schauen Sie, was heute in der Post kam! Einer von euch Lesern hat mir dieses Buch als Weihnachtsgeschenk geschickt. Ich war so aufgeregt, es zu erhalten, weil ich über den Kauf dieses Buches nachgedacht hatte, nachdem ich kürzlich erfahren hatte, dass der berühmte traditionalistische Philosoph Burckhardt eine Studie über Chartres geschrieben hatte. Was für ein unglaublich nachdenkliches Geschenk (und es war auch wichtig, ein Buch für meine Kinder beizufügen). Ich werde den Namen des Lesers nicht sagen, weil die Leute ihre Namen nicht immer gerne veröffentlichen, aber wenn er vortreten will, auf jeden Fall. Ich bin wirklich dankbar für dieses Weihnachtsgeschenk (diese Weihnachtsgeschenke) und Gott dankbar, dass er mir so wunderbare Leser gegeben hat. Ich hoffe, eines Tages in der Lage zu sein, die Freundlichkeit dieses Lesers zurückzuzahlen.

Erst heute morgen habe ich das gesehen atlantischDie Zusammenstellung der besten Bücher, die die Herausgeber dieses Jahr gelesen haben. Was mir an ihrer Liste gefallen hat, ist, dass sie sich nicht auf Bücher beschränkt, die 2013 veröffentlicht wurden. Sie listet vielmehr das beste Buch auf, das jeder Herausgeber 2013 gelesen hat, unabhängig davon, wann das Buch zum ersten Mal veröffentlicht wurde.

Für mich ist dies zweifellos Die Göttliche Komödievon Dante. Hier ist was zum New-YorkerJoan Acocella sagte über die Übersetzung, die ich lese (na ja, ich lese; ich bin immer noch im Internet) Paradiso), im Jahr 2007:

Wenn Sie die Göttliche Komödie noch nicht gelesen haben - Sie wissen, wer Sie sind -, ist es jetzt an der Zeit, denn Robert und Jean Hollander haben gerade eine wunderschöne Übersetzung des erstaunlichen Gedichts aus dem 14. Jahrhundert fertiggestellt. The Hollanders 'Inferno wurde im Jahr 2000 veröffentlicht, ihr Purgatorio im Jahr 2003. Jetzt ist ihr Paradiso (Doubleday; $ 40) erschienen. Es ist idiomatischer als jede andere englische Version, die ich kenne. Gleichzeitig ist es erhaben, zumal es einfach ist. Jean Hollander, ein Dichter, war für den Vers verantwortlich; Robert Hollander, ihr Ehemann, überwachte die Genauigkeit. Die Notizen stammen von Robert, einem Dante-Gelehrten und emeritierten Professor in Princeton, wo er zweiundvierzig Jahre lang die Divine Comedy unterrichtete.

Acocella rät zum Kauf der Hollander-Übersetzung, aber auch, wenn Sie sie schwingen können, sich für die ältere Ciardi-Übersetzung zu qualifizieren, weil ihre Notizen viel besser sind (und Sie müssen Notizen haben, um das Gedicht und seine Referenzen wirklich zu verstehen).

Also, warum war das so? Commedia Das beste Buch, das ich 2013 gelesen habe? Weil es vielleicht das Erstaunlichste ist, was ich je gelesen habe, was seinen literarischen Ehrgeiz und seine schiere Vorstellungskraft angeht. Es ist wie eine mittelalterliche Kathedrale, die aus Versen gebaut wurde. Es scheint, dass alles Leben in diesem langen Gedicht ist. Ich kannte die grundlegende Geschichte und erwartete so etwas wie ein mittelalterliches Moralspiel mit einfacher Charakterisierung und roher Moralisierung. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Dante ist ein italienischer Katholik des Hochmittelalters, aber er ist auch einer der wenigen Künstler in der Geschichte der Menschheit, von denen man wirklich sagen kann, dass er mit dem gesprochen hat, was für alle Menschen universell ist. Abgesehen von der rein literarischen, philosophischen und theologischen Freude, die es mir bereitet hat, Commedia war - und ist in der Tat - auch eine Geschichte über einen Suchenden, der versuchte, sein Leben und seine Tragödien zu verstehen, wie sie zustande kamen (insbesondere welche Rolle er spielte) und wie sie unter dem Himmel erlöst werden könnten. Ich brauchte Dante zu dieser Zeit in meinem Leben. Und in diesem Licht, wenn die Commedia Ich kann nicht auf einer tiefen Ebene mit dir sprechen, du weißt nicht, wie es ist, zu leben.

Das ist mein bestes Buch 2013 und warum ich es gewählt habe. Wie ist es mit Ihnen? Was ist das beste Buch, das Sie dieses Jahr gelesen haben? Bitte erklären Sie warum. Sie brauchen nur ein paar Zeilen, aber lassen Sie uns wissen, warum Sie es gewählt haben.

Schau das Video: Vorstellung und Lieblingsbuch (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar