Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Pollard und der "Friedensprozess"

Die New York Times berichtet, dass die USA und Israel kurz davor stehen, ein Abkommen über die Freilassung des verurteilten Verräters Jonathan Pollard zu erzielen. Das Abkommen beinhaltet auch "die Freilassung von Hunderten palästinensischer Gefangener, einschließlich der Bürger Israels, und ein teilweises Einfrieren des Baus in Siedlungen im Westjordanland". Politico fasst die frühen Reaktionen auf den vorgeschlagenen Austausch zusammen:

Politisch klug. Strategisch dumm.

Das ist das frühe Urteil über Berichte, wonach Präsident Barack Obama versuchen könnte, die israelisch-palästinensischen Friedensverhandlungen durch eine Art Gnade - von der vorzeitigen Freilassung bis zur endgültigen Begnadigung - für Jonathan Pollard, den ehemaligen Marineanalysten, der seit 1987 im Gefängnis sitzt, in Gang zu setzen für Israel auszuspionieren.

Ich bin mir nicht sicher, warum das politisch so klug ist, aber auf andere Weise ergibt es keinen Sinn. Pollard früh gehen zu lassen (er steht spät im nächsten Jahr vor der Bewährung), mag vielleicht einigen Falken recht sein, aber es wäre eine schlechte Entscheidung, die Verachtung hervorrufen sollte, ungeachtet der außenpolitischen Ansichten. Pollards Freilassung sollte nicht Teil dieser Verhandlungen sein, aber wenn es die USA sind, sollten sie viel mehr als Gegenleistung dafür erhalten, dass sie etwas aufgeben, was die israelischen Regierungen seit Jahrzehnten gesucht haben. Wenn die Regierung nicht nur mitteilen will, wie verzweifelt es ist, auch nur die kleinste Konzession Israels in Bezug auf Siedlungen zu erhalten, scheint das gemeldete Abkommen ein sehr schlechtes zu sein. Die Idee scheint zu sein, dass die frühzeitige Veröffentlichung von Pollard Netanyahu politische Deckung bietet, um unpopuläre Zugeständnisse zu machen, aber es scheint überhaupt nicht wahrscheinlich, dass dies gelingt. Angenommen, es hat funktioniert, um Verhandlungen in Gang zu bringen, ist das wahrscheinlich alles, was es tun würde, und die USA werden in den nächsten zweieinhalb Jahren die Anträge auf fruchtlose Friedensbearbeitung durchlaufen.

Schau das Video: Little Britain USA - Vicky Pollard 'Vicky. Ja aber Nein' German (Oktober 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar