Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der amerikanische Konservative: Realismus und Reform

Der amerikanische Konservative ist seit zwölf Jahren ein unverzichtbarer Ausgangspunkt für die Ideen und Argumente von Dissidenten und traditionellen Konservativen und bietet nach wie vor eine lebenswichtige und notwendige Alternative zum Bewegungskonservatismus und seiner Tendenz, konservativen Prinzipien von Weisheit, Klugheit und Zurückhaltung unterzuordnen die Bedürfnisse der Partisanentreue und ideologischen Obsessionen. Seit ihrer Gründung sind die Zeitschrift und ihre Website die grundsätzliche Stimme der konservativen Opposition gegen die vielen Torheiten der Bush - und Obama - Ära und der verlässliche Verteidiger lokaler Gemeinschaften, der konstitutionellen Regierung, einer breiten Verteilung von Macht und Wohlstand und der Ursachen von Freiheit und Frieden.

Während des letzten Jahres, TAC war ein konsequenter Kritiker rücksichtsloser und schlecht durchdachter Militäreinsätze in Syrien und jetzt wieder im Irak und in Syrien. Anfang des Sommers veranstalteten wir gemeinsam eine erfolgreiche Konferenz zur Förderung einer Außenpolitik der Zurückhaltung und warnen weiterhin vor der Torheit von Wahlkriegen. TAC ist eine wertvolle Ressource für alle Amerikaner, die einen außenpolitischen Konservatismus wiederentdecken wollen, der sich der Wahrung des nationalen Interesses verschrieben hat, ohne an einen ewigen Krieg gebunden zu sein. TAC wirbt seit seiner Gründung für die Reform und Verbesserung der außenpolitischen Debatte in der Republikanischen Partei und im ganzen Land, und unsere Argumente sind notwendiger denn je, da die USA einen Krieg im Irak und in Syrien begonnen haben, der andauern wird für die kommenden Jahre.

Darüber hinaus bieten das Magazin und unsere Website scharfe und aufschlussreiche politische und soziale Kommentare von all unseren Mitwirkenden und Bloggern. Unsere Autoren sprechen regelmäßig viele politische Themen an, die andere konservative Medien ignorieren oder nicht ernst nehmen. Neben Inhalten aus dem Magazin und anderen regelmäßigen Online-Beiträgen finden Sie auf unserer Website auch Einblicke von Noah Millman in Politik, Theater und Film, Überlegungen von Rod Dreher zu Literatur, Religion und Kultur, das herausragende literarische Blog Prufrock von Micah Mattix sowie Jonathan Coppages Projekt über New Urbanism fördert konservative Ideen zur Schaffung humaner und nachhaltiger Städte. Um diese wichtige Arbeit fortzusetzen, Der amerikanische Konservative braucht die ständige Unterstützung seiner Leser, ohne die wir nichts tun könnten. Alle Spenden an das Magazin sind steuerlich absetzbar, und alles, was Sie geben können, wäre sehr dankbar. Wenn Sie etwas spenden können, spenden Sie bitte hier.

Schau das Video: Euroskeptiker: Für ein "souveränes Polen" 70 Jahre in einen Topf (Oktober 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar