Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

UHR: Sarah Sanders gibt die Wahrheit hinter Trump Firing Rosenstein zu

Heute bei Fox and Friends hatte Sarah Sanders einen kurzen Moment der Aufrichtigkeit, als sie zugab, warum Trump den stellvertretenden Generalstaatsanwalt Rod Rosenstein haben wollte - um die Untersuchung des Sonderbeauftragten für sich und seine Kampagne zu beenden.

SCHAU HIER

Steve Doocy: Einer der Anwälte des Präsidenten, Jay Sekulow, sagte gestern, wenn Rosenstein geht, sollte der Müller wahrscheinlich eine kurze Pause einlegen, um eine Überprüfung vorzunehmen, einen Schritt zurückzutreten und zu sehen, wo wir uns gerade befinden die Bühne."
Sarah Sanders: „Ich würde wahrscheinlich noch einen Schritt weiter gehen. Ich denke, die Müller-Sonde sollte aufhören. “

Trumps Anwalt Jay Sekulow forderte gestern einen Aufschub der Müller-Untersuchung, falls Rosenstein entlassen wird oder zurücktritt.

ABC News: „Jay Sekulow forderte am Montag in seinem Radioprogramm eine Auszeit für diese Untersuchung. Er bezog sich auf Müllers Untersuchung der russischen Einmischung während des Wahlkampfs 2016 und fügte hinzu, dass dies eindeutig notwendig und angemessen sei Ein Schritt zurück und eine Überprüfung - und ich denke, es ist eine Überprüfung, die gründlich und vollständig sein muss, wenn Rosenstein entlassen wird oder zurücktritt. “

Schau das Video: This Truth Will Shock Many, But Not The America Who Voted For Trump!! (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar