Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

DNC auf der Executive Order von Trump, die einkommensschwache Amerikaner angreift

Als Reaktion auf den Executive Order von Trump, der auf Medicaid, Ernährungshilfe, Wohnraumhilfe und andere Sicherheitsnetzprogramme abzielt, veröffentlichte der DNC-Sprecher Daniel Wessel die folgende Erklärung:

„Indem Trump die Behörden ermutigt, neue Wege zu finden, um die Hilfsprogramme des Bundes zu kürzen, setzt er seinen Angriff auf einkommensschwache Amerikaner fort, die Schwierigkeiten haben, durchzukommen. Millionen könnten ihre Krankenversicherung verlieren oder Schwierigkeiten haben, genug zu essen, wenn Trumps strenge und unnötige Anforderungen Realität werden. Trump hat es Amerikanern und Menschen mit Behinderungen bereits schwieriger gemacht, die von ihnen benötigte Pflege zu erhalten. Er und die Republikaner haben Kürzungen in Höhe von mehreren zehn Milliarden Dollar für SNAP vorgeschlagen, und seine Verwaltung hat kontinuierlich versucht, bezahlbare Wohnungsbauprogramme zu finanzieren. Jetzt möchte Trump es Niedriglohnarbeitern erschweren, ihre Familien zu ernähren und nach höher bezahlten Jobs zu suchen, da er und die Republikaner weiterhin eine Steuergesetzgebung vorantreiben, die den Top-1% und den großen Unternehmen massive Werbegeschenke verschafft.

„Dies ist eine Momentaufnahme der heutigen Republikanischen Partei. Während die Republikaner Millionen von Amerikanern den Rücken kehren, werden die Demokraten immer den Rücken haben und weiterhin darum kämpfen, die wirtschaftlichen Möglichkeiten für alle Amerikaner zu erweitern. “

Schau das Video: DNC chair candidate: Trump executive orders 'disturbing' (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar