Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der Konservatismus des neuen Urbanismus

Als Reaktion auf die Behauptung von Pascal-Emmanuel Gobry, dass die amerikanische Linke intellektuell erschöpft sei, argumentiert Noah Smith, dass ein Ort, an dem Liberale neues, fortschrittliches Denken schüren, „die New Urbanists sind, zu denen prominente Persönlichkeiten wie Richard Florida und eine ganze Reihe von Organisationen gehören, die arbeiten hinter den Kulissen amerikanische Städte zu verwandeln. "Wie Smith erklärt,

In den Jahrzehnten seit dem Zweiten Weltkrieg erlebten die USA eine unerbittliche Ausbreitung der Vorstädte, weiße Flucht und eine Konzentration von Armut in den Innenstädten. New Urbanism will all das ändern, indem es begehbare Stadtteile, adaptive Sanierungen und eine geringere Abhängigkeit von Autos fördert. Stadtplanung mag nach kleinen Kartoffeln klingen, hat aber wahrscheinlich eine größere Bedeutung für unser tägliches Leben als die meisten Programme der Bundesregierung.

Stadtplanung kann in der Tat mehr Relevanz für unser tägliches Leben haben als die meisten Programme der Bundesregierung (obwohl die Stadtplanung von mehreren Programmen der Bundesregierung beeinflusst wird, muss gesagt werden). Es bestimmt die Form unserer Gemeinschaften und die Muster unserer Bewegung. Winston Churchills berühmte Linie, dass wir unsere Gebäude formen, und dass sie uns danach formen, mag für unsere Nachbarschaften in zweifacher Hinsicht zutreffen. Und deshalb ist New Urbanism eine so wichtige konservative Bewegung.

Wie Andres Duany, ein Begründer des New Urbanism, in seinem Buch erklärtSuburban Nation„Die traditionelle Nachbarschaft war die grundlegende Form der europäischen Besiedlung dieses Kontinents während des Zweiten Weltkriegs von St. Augustine bis Seattle. Es ist nach wie vor das vorherrschende Muster der Besiedlung außerhalb der Vereinigten Staaten, wie es in der gesamten aufgezeichneten Geschichte der Fall war. “

Die vorstädtische Zersiedelung, heute das übliche nordamerikanische Wachstumsmuster, ignoriert historische Präzedenzfälle und menschliche Erfahrungen. Es ist eine Erfindung, die von Architekten, Ingenieuren und Planern erfunden und von Entwicklern der Großen gefördert wurdewegfegen vom Alten das geschah nach dem Zweiten Weltkrieg. Im Gegensatz zum traditionellen Nachbarschaftsmodell, das sich organisch als Reaktion auf die menschlichen Bedürfnisse entwickelt hat, ist die Zersiedelung in den Vorstädten ein idealisiertes künstliches System.

Nicht weniger eine konservative Ikone als die Heritage Foundation und der Gründer von Moral Majority, Paul WeyrichTACWilliam S. Lind und Duany präsentieren einen Bericht mit dem Titel "Konservative und der neue Urbanismus", in dem sie geschrieben haben:

Auf den ersten Blick ist es schwer zu verstehen, warum Konservative es ablehnen sollten, traditionell gestaltete Städte und Stadtteile als Alternativen zu den nach dem Krieg weitläufigen Vororten anzubieten. Als Konservative sollen wir in den meisten Dingen traditionelles Design modernen Innovationen vorziehen (und das tun wir auch). Wir hoffen, traditionelle Designs für die Orte zu demonstrieren, an denen wir leben, arbeiten und einkaufen, um die traditionelle Kultur und Moral zu fördern. Das sollte uns nicht überraschen. Edmund Burke hat uns vor mehr als zweihundert Jahren erzählt, dass traditionelle Gesellschaften organische Ganzheiten sind. Wenn Sie (im wahrsten Sinne des Wortes) die physische Umgebung einer Gesellschaft auflösen, wie es die Zersiedelung getan hat, neigen Sie dazu, auch ihre Kultur aufzulösen.

Es ist wahr, dass die überwiegende Mehrheit der New Urbanists liberal ist. Es sollte auch zur Kenntnis genommen und anerkannt werden, dass, wie Smith sagt, „gute Ideen gute Ideen sind und die Identifikation mit dem einen oder anderen Team nur zum Stillstand und zur Polarisierung führt - was wir, wie Sie vielleicht bemerkt haben, heutzutage häufig tun. „Aber wenn wir Richard Floridas„ kreative Klasse “beiseite legen, wird deutlich, dass Progressive in Bezug auf New Urbanism besser designen, als sie wissen.

Folgen Sie @joncoppage

Aktualisieren: TAC wird ab nächster Woche in einem von der Richard H. Driehaus-Stiftung finanzierten Projekt viel mehr über Konservatismus, New Urbanism und Städte berichten. Bleib dran.

Schau das Video: Konservativismus Überblick - Definition, konservative Weltanschauung, Träger und Auswirkung (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar