Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

GOP-Steuerbetrug verletzt alaskische Familien

Als Reaktion auf die Zustimmung von Rep. Don Young und House Republicans zur Verabschiedung des GOP-Steuerplans veröffentlichte der DNC-Sprecher Vedant Patel die folgende Erklärung:

"Rep. Don Young und seine Hausrepublikaner haben heute dafür gestimmt, die Steuern für Familien der Mittelklasse zu erhöhen - und Milliardären und wohlhabenden Unternehmen massive Werbegeschenke zukommen zu lassen. Der GOP-Steuerplan steckt voller Hits für alaskische Familien aus der Mittelschicht und hinterlässt eine massive Lücke im föderalen Defizit, was unsere Fähigkeit beeinträchtigt, in Programme zu investieren, auf die sich arbeitende Familien verlassen. Unabhängig davon, was sie zuvor über die Unterstützung aller Amerikaner gesagt haben, werfen Republikaner wie Rep. Don Young arbeitende Familien unter den Bus, indem sie einen Steuerplan unterstützen, der drastische Kürzungen bei Sozialversicherungen, Medicare, Medicaid, Bildung und anderen Programmen für Alaskaner vorsieht Verlassen Sie sich jeden Tag darauf, nur für dauerhafte Steuersenkungen für die Reichen und Unternehmen zu bezahlen. Demokraten wissen, dass unsere gewählten Beamten den Menschen dienen sollen, die sie vertreten. Deshalb werden wir weiter für die wirtschaftliche Sicherheit und die Chancen kämpfen, die jede Familie verdient. “

Mit den Zahlen:

  • Die reichsten 1% der Steuerzahler in Alaska erhalten bis zu 39% der Steuersenkungen im Rahmen des House Republican-Plans.
  • Die reichsten 1% der Alaskaner erhalten eine durchschnittliche Steuersenkung von 58.730 USD, was etwa dem 210-fachen des Durchschnittswerts für Familien mit mittlerem Einkommen entspricht.
  • 11% der Steuerzahler mit mittlerem Einkommen in Alaska würden sogar eine Steuererhöhung von durchschnittlich 600 USD verzeichnen.
  • College-Studenten in Alaska werden auch verletzt, weil die Haussteuer-Betrug Studentendarlehen teurer macht. 30.608 Absolventen in Alaska nutzen den Zinsabzug für Studentendarlehen, den die Republikaner beseitigen möchten, und sparen im Durchschnitt 1.027 US-Dollar.
  • Alaskas Senioren werden es schwerer haben, für den Ruhestand zu sparen oder ihre Arztkosten zu decken. Tatsächlich würde der GOP-Steuerbetrug des Hauses allen Alaskanern die Möglichkeit nehmen, ihre medizinischen Ausgaben abzuziehen. 11.934 Einwohner Alaskas haben 2014 ihre medizinischen Ausgaben abgezogen und im Durchschnitt 11.433 USD gespart.

Lassen Sie Ihren Kommentar