Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Umfrage: Wähler lehnen republikanischen Steuerplan ab, der die Reichen bevorzugt

Eine neue Umfrage, die heute veröffentlicht wurde, zeigt, dass amerikanische Wähler den republikanischen Steuerplan um mehr als 2 zu 1 ablehnen und wissen, dass er die Reichen auf Kosten der Mittelklasse bevorzugt.

  • Amerikanische Wähler missbilligen 52 - 25% des republikanischen Steuerplans.
  • 61% der amerikanischen Wähler sagen, die Reichen würden hauptsächlich vom republikanischen Steuerplan profitieren.
  • Amerikanische Wähler sagen, 59 - 33% der Befragten befürworten den republikanischen Steuerplan die Reichen auf Kosten der Mittelschicht.
  • Nur 16% der amerikanischen Wähler sagen, dass der republikanische Steuerplan ihre Steuern senken wird, während 35% sagen, dass dadurch ihre Steuern steigen werden.
  • 52% der Wähler glauben nicht, dass republikanische Lügen dazu führen, dass ihre Pläne zu mehr Arbeitsplätzen und wirtschaftlichem Wachstum führen.

Es wird ein Conocer zum Zeitpunkt des Bestehens des Bestätigungsvermerks für den Plan der Republik am 2. März und zum Zeitpunkt des Bestehens des Bestätigungsvermerks zum Zeitpunkt des Bestehens der Kosten für die Medien.

  • Los votantes estadounidenses Desaprueban 52 a 25% el plan tributario republicano.
  • 61% der abgegebenen Stimmen beziehen sich auf das Jahrtausend, in dem der Plan Tributario Republicano in Kraft gesetzt wurde.
  • Die Bewertung wurde in einem Zeitraum von 59 bis 33% vorgenommen, der als Tributario für die Republik betrachtet wird. Die Bewertung wurde in den Medienkosten und -kosten vorgenommen.
  • Die 16% der abgegebenen Stimmen beziehen sich auf den Plan der Republik und die 35% der abgegebenen Stimmen beziehen sich auf den Plan der Republik.
  • 52% der abgegebenen Stimmen sind auf die Republikaner gerichtet, die den Plan für ein allgemeines und wirtschaftliches Dokument erstellt haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar