Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

DNC-Vorsitzender Tom Perez zum Jahrestag des Stimmrechtsgesetzes

Zum Jahrestag des Stimmrechtsgesetzes hat der DNC-Vorsitzende Tom Perez die folgende Erklärung veröffentlicht, in der er den Fortschritt unseres Landes würdigt und die Verpflichtung der Demokratischen Partei bekräftigt, den Zugang zur Wahlurne zu erweitern:

"Als Präsident Lyndon Johnson heute vor 52 Jahren das Voting Rights Act unterzeichnete, nannte er das Gesetz einen Triumph für die Freiheit, der so groß ist wie jeder Sieg, der jemals auf einem Schlachtfeld errungen wurde." Es war ein Triumph, der von unzähligen Organisatoren und Aktivisten errungen wurde, die Jahrhunderte der Unterdrückung ausgesetzt waren und sich dafür einsetzten, unser Land voranzubringen. Viele wurden geschlagen und verhaftet, und einige wurden sogar getötet, als sie versuchten, das heiligste Recht unserer Demokratie zu schützen und zu erweitern.

„Mehr als ein halbes Jahrhundert später kämpfen wir immer noch für den Schutz derselben Freiheiten. Vor vier Jahren traf der Oberste Gerichtshof der USA eine katastrophale Entscheidung, das Stimmrechtsgesetz zu entkräften. Republikanische Gesetzgeber und Gouverneure haben rassistisch benachteiligte Bezirke geschaffen und diskriminierende Gesetze zur Unterdrückung von Wählern verabschiedet, die den Mythos eines „weitverbreiteten Wahlbetrugs“ vorantreiben, um die Verweigerung der verfassungsmäßigen Rechte von Afroamerikanern und Latinos zu rechtfertigen. und Donald Trump, Mike Pence und Republikaner im Kongress haben rund um die Uhr daran gearbeitet, den Abstimmungsschutz zu schwächen.

„Demokraten glauben, dass unsere Demokratie stärker ist, wenn mehr Menschen Zugang zur Wahlurne haben. Aus diesem Grund arbeiten wir daran, Diskriminierung zu beenden und den kritischen Schutz des Stimmrechtsgesetzes wiederherzustellen. Während die Republikaner auf der Grundlage unserer Demokratie mit Füßen treten, wird die Demokratische Partei weiter dafür kämpfen, das Recht zu schützen, das alle anderen schützt - das Wahlrecht. “

Schau das Video: Democrats say they will not hold debates on Fox News (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar