Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

DNC über die Rede von DeVos vor dem American Legislative Exchange Council in Denver

Als Reaktion auf die Grundsatzrede von Bildungsministerin Betsy DeVos beim American Legislative Exchange Council (ALEC) in Denver veröffentlichte DNC-Sprecher Vedant Patel die folgende Erklärung:

„Betsy DeVos hat sich als All-in auf der gefährlichen Agenda von ALEC erwiesen. Sie leitete die amerikanische Föderation für Kinder, die ALEC finanzierte und ihre katastrophale Politik forcierte. Anstatt für unsere Schüler und Lehrer einzutreten, wird sie als Bildungsministerin vor dem Chor für die Korporatisierung der öffentlichen Bildung und anderer Prioritäten von Trumps gefährlicher Agenda predigen, was sicherstellt, dass hart arbeitende amerikanische Familien zurückgelassen werden. Die Amerikaner verdienen einen Bildungsminister, der fest an die öffentliche Bildung glaubt und kein Milliardär ist, der die Förderung von gewinnorientierten und Online-Schulen ohne Aufsicht oder Rechenschaftspflicht nachweist. “

Die von DeVos gegründete und geleitete Organisation The American Federation for Children ist seit langem als Finanzspender für ALEC gelistet

„DeVos ist seit langem mit ALEC und K12 Inc verbunden. Die Organisation, die sie gründete und leitete, die American Federation for Children, ist seit langem als Geldgeberin für ALEC gelistet. “

Der Fokus von ALEC auf Privatschulen passt perfekt zur Bildungsagenda von DeVos

"Unabhängig von der politischen Überzeugung gibt es jedoch zwei Punkte, über die sich die meisten einig sind: ALEC ist erfolgreich darin, die Politik in staatlichen Gebäuden zu beeinflussen, und sein Fokus auf die Wahl der Privatschule passt perfekt zu den Bildungsprioritäten von DeVos."

ALEC schrieb an DeVos, um das A-PLUS-Gesetz zu unterstützen, mit dem die Bundesstaaten ihre Programme zur Rechenschaftspflicht umgehen können:

"Und die Unterstützung für wirklich transformative Ansätze, wie sie im A-PLUS Act zu finden sind, würde die Macht endlich wieder in die Hände der Staaten legen und Washingtons gescheiterten Einheitsansatz für Bildung beenden."

The New York Times: „Betsy DeVos, Trumps Bildungsberaterin, hat das Geld von öffentlichen Schulen gesteuert“

"Seit fast 30 Jahren ist sie als Philanthropin, Aktivistin und Spendensammlerin der Republikanerin bestrebt, Familien Steuergelder in Form von Gutscheinen für den Besuch von Privat- und Pfarrschulen zu geben."

Lassen Sie Ihren Kommentar