Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

DNC: Nunes ist ein Handlanger des Weißen Hauses

WASHINGTON - DNC-Berater Zac Petkanas gab die folgende Erklärung ab, nachdem der frühere Trump Transition-Mitglied (und Vorsitzende des House Intelligence Committee) Devin Nunes die öffentliche Anhörung am Dienstag unerklärlicherweise wegen möglicher russischer Absprachen mit dem Trump-Team abgesagt hatte:

„Die unerhörte Entscheidung des ehemaligen Trump-Transitionsmitglieds Nunes, die öffentliche Anhörung nächste Woche abzusagen, wirft noch mehr Bedenken hinsichtlich seiner Unabhängigkeit und des Verdachts auf das auf, was er zu verbergen versucht. Nunes hat bewiesen, dass er mehr daran interessiert ist, Donald Trump zu schützen, als die Wahrheit herauszufinden, wie seine Koordination mit dem Weißen Haus beweist, indem er sowohl auf Medienberichte zurückgreift als auch Elemente der Untersuchung diskutiert, ohne andere Ausschussmitglieder zu benachrichtigen.

„Von einem Handlanger im Weißen Haus kann nicht erwartet werden, dass er die Art unabhängiger Ermittlungen durchführt, die das amerikanische Volk nach einem Angriff einer feindlichen ausländischen Macht auf unsere Republik verlangt. Wir müssen eine unabhängige Kommission bilden und sofort einen Sonderstaatsanwalt ernennen. “

Hintergrund

Nunes gestern Abend über Hannity: "Ich hatte das Gefühl, ich hätte die Pflicht und die Verpflichtung, es ihm zu sagen, weil er, wie Sie wissen, in den Nachrichtenmedien viel Aufsehen erregt hat."

72 Prozent der Wähler unterstützen Untersuchungen zu „möglichen Verbindungen“ zwischen Trump-Beratern und der russischen Regierung

Lassen Sie Ihren Kommentar