Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Ehemaliger Arbeitsminister Tom Perez: Trumps Budget für arbeitende Familien verheerend

WASHINGTON - Der ehemalige Arbeitsminister und DNC-Vorsitzende Tom Perez veröffentlichte die folgende Erklärung, nachdem Donald Trump seinen Haushaltsentwurf für 2018 veröffentlicht hatte:

„Donald Trumps Haushaltsplan verfolgt ein Ziel: die Zerstörung fleißiger amerikanischer Familien. Trump baute seine Kampagne auf einem Berg populistischer Versprechungen auf, dann brachte er einen Sumpf mit einer Regierung voller Bankiers von Goldman Sachs nach Washington. Jetzt schneidet er Nachschulprogramme und College-Finanzhilfen ab, hilft bei der Produktion in den USA und streicht Infrastrukturinvestitionen ein, die Arbeitsplätze in ländlichen Gemeinden schaffen könnten.

„Zum großen Teil dank der Politik der Obama-Regierung befinden wir uns mitten in der längsten Phase des Beschäftigungswachstums im privaten Sektor in unserer Geschichte. Aber Trump hat anscheinend keine Lektionen aus dem Ende der letzten republikanischen Präsidentschaft gelernt und beabsichtigt nun, den Kurs umzukehren, damit die Reichen neue Steuererleichterungen einstecken können - die Folgen könnten katastrophal für unsere Wirtschaft sein.

„Wenn Zweifel darüber bestehen, wo seine wahren Prioritäten liegen, hat dieses Budget nur deutlich gemacht - nicht bei arbeitenden Familien. Trump ist ein Präsident der Reichen, der von den Reichen gekauft wird und für die Reichen arbeitet. “

###

Lassen Sie Ihren Kommentar