Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Erklärung des DNC-Vorsitzenden zu Cruz Suspending Campaign und Trump Becoming Republican Presumptive Nominee

WASHINGTON - Die Vorsitzende der DNC, Debbie Wasserman Schultz, gab die folgende Erklärung ab, in der Ted Cruz aus der republikanischen Grundschule ausschied und Donald Trump der mutmaßliche Kandidat der GOP wurde:

„Heute Abend ist Donald Trump die Republikanische Partei. Ted Cruz war vielleicht der am wenigsten geliebte Politiker in Washington, aber Trump ist einer der am wenigsten geliebten Männer in Amerika, und die Demokraten werden ihn jeden Tag zwischen heute und November für seine offensiven Rhetoriken, gefährlichen Ideen und den Mangel an Urteilsvermögen zur Rechenschaft ziehen 8th.

„Obwohl Ted Cruz für seine Behinderung bekannt war, nachdem er eine Regierungsschließung erzwungen hatte, die die US-Wirtschaft 24 Milliarden US-Dollar gekostet hatte und sich sogar gegen die Soforthilfe für eine von einem verheerenden Hurrikan heimgesuchte Region aussprach, trat er Donald Trump erst dann entgegen, wenn es zu spät war. Keiner der Republikaner, die für das Präsidentenamt kandidierten, tat dies, weil sie nach Jahren, in denen sie in ihrer Partei extreme Stimmen erhoben hatten, diese nicht entfremden wollten.

„Die jahrzehntelange republikanische Strategie, unbegründete Angst vor Einwanderern, Minderheiten, Armen, der LGBT-Gemeinschaft und vielem mehr zum politischen Vorteil auszunutzen, hat die Grundlage für Donald Trump gelegt. Die Republikanische Partei verkaufte fleißigen Amerikanern das leere Versprechen, Wohlstand zu schaffen, und erwürgte gleichzeitig die amerikanische Mittelschicht mit rückständiger Wirtschaftspolitik, die nur diejenigen bereichert, die bereits an der Spitze stehen. Die bevorstehende Nominierung von Donald Trump wird der endgültige, destruktive Höhepunkt der Ergebnisse dieser Strategie sein.

„Die Demokraten werden nicht zögern, für die überwiegende Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung zu kämpfen, die unsere Werte der Inklusion, der harten Arbeit, der Würde und der Chance für alle teilt, und wir werden die Republikaner auf allen Ebenen für ihre Standartenträger verantwortlich machen . Die Wähler werden im November eine klare Wahl haben, und Amerikaner aller Art, einschließlich derer, die von der diesjährigen, noch nie dagewesenen republikanischen Vorwahl enttäuscht und enttäuscht sind, haben ein Zuhause in der Demokratischen Partei. Unsere Wähler sind energiegeladen, enthusiastisch und optimistisch, weil unsere Kandidaten sich dafür einsetzen, Amerika voranzubringen. Und deshalb werden wir am Wahltag im November gewinnen. “

Lassen Sie Ihren Kommentar