Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Die Obama-Debatte

Auf der TAC-Blog-Site scheint es viel Hin und Her zu geben, was Barack Obama betrifft, und insbesondere, ob Konservative und Republikaner für ihn stimmen werden. Verzeihen Sie mir, aber es scheint mir eine ziemliche Herausforderung zu sein, darüber zu spekulieren, was echte Republikaner und echte Konservative denken und was sie tun werden. Die Entlassung von Obama scheint verfrüht zu sein. Ich verbringe einen beträchtlichen Teil des Tages damit, mit anderen zu kommunizieren, die ich als „echte Konservative“ betrachte, einschließlich ehemaliger Militär- und Geheimdienstoffiziere sowie lebenslanger Republikaner, die nie für Blau gestimmt haben. Ich bezweifle, dass viele von ihnen Russell Kirk oder Sam Francis gelesen haben, aber Konservativismus liegt ihnen am Herzen. Unter ihnen herrscht großes Aufsehen über Obama, und viele sagen, dass sie für ihn stimmen werden, wenn er nominiert wird, weil er der einzige Kandidat ist, der den Irak verlassen und den Iran nicht angreifen KÖNNTE, was sie als die Nummer eins und zwei betrachten, mit denen der nächste Präsident konfrontiert ist . Obama könnte sogar tatsächlich versuchen, den Palästinensern zu helfen und etwas gegen NAFTA und andere ähnliche Greuel unternehmen, die unsere Wirtschaft zerstört haben. Keine Garantie, dass er eines der oben genannten Dinge tut, aber er könnte es auch. Hillary wird nicht. McCain wird nicht. Ron Paul kann nicht gewählt werden, ebenso wenig wie Bob Barr oder Nader. Wenn sich also etwas ändern soll, gibt es nur einen Kandidaten.

Schau das Video: Nach der Debatte dreschen Obama und Romney aufeinander ein (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar