Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Freunde in Not

Shaun Walker hat eine Erster Beitrag Stück über die Bereitschaft der georgischen Armee, die Kriegsanstrengungen im Irak und in Afghanistan zu unterstützen. Die Georgier wollen unter ihrem Präsidenten Michail Saakaschwili aus zwei miteinander verbundenen Gründen kämpfen: um sich bei den USA einzuschmeicheln und ihre Streitkräfte für einen künftigen Krieg auf heimischem Boden auszubilden. Beide Gründe sind auf die zunehmende Feindseligkeit zwischen Tiflis und Moskau gegenüber der abtrünnigen Region Abchasien zurückzuführen.

Wenn ein Krieg zwischen Georgien und Russland ausbricht, wird Saakaschwili sicherlich seine westlichen Verbündeten um Hilfe bitten. Alle drei US-Präsidentschaftskandidaten haben sich vorbehaltlos für Georgien ausgesprochen. Während die Amerikaner für die 2.000 Georgier, die sich derzeit im Irak befinden, dankbar sein könnten, könnte sich der nächste Präsident gezwungen sehen, einen viel größeren Gefallen zu erwidern.

Schau das Video: Wilde Jungs - Freunde in der Not (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar