Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der wirtschaftliche Aufschwung in Haiti…

Kelley Vlahos und Justin Raimondo (unter anderem) haben großartige Arbeit geleistet, um zu zeigen, wie die Zahlen, die die Auswirkungen des Anstiegs messen, von Bush, McCain und anderen Mitgliedern der Koalition für den Krieg ausgenutzt werden. Wie Juan Cole und andere behauptet haben, die relativ Die Reduzierung der Gewalt in Bagdad und einigen Teilen des Irak wurde dank der Ad-hoc-Vereinbarungen der USA mit Führern sunnitischer Stämme und ex-sunnitischer Terroristen und dem „Erfolg“ des Prozesses der ethnischen Säuberung sowie der diplomatischen Vermittlung durch den Iran erreicht zwischen Malikis Regierung und al-Sadr und der Einsatz von mehr US-Truppen.

Wie ich Anfang letzten Jahres angedeutet habe

Aber welche diplomatischen oder militärischen Maßnahmen kann die Bush-Regierung in den nächsten 600 Tagen ergreifen, um das Kräfteverhältnis zugunsten der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten umzukehren? Ein US-amerikanischer Militärsieg im Irak ist eindeutig keine realistische Option. Man kann also mit einer stärkeren Orchestrierung von „Wendepunkten“ rechnen, da die Bush-Regierung die Reduzierung der Gewalt hier oder die Tötung weiterer Aufständischer dort als Zeichen eines „Fortschritts“ ansieht, der angeblich zeigt "Erfolg" des Aufschwungs und verlangen daher von der amerikanischen Öffentlichkeit, noch mehr "Geduld und Entschlossenheit" zu zeigen. Die Maßstäbe für den Erfolg im Irak sind so niedrig geworden, dass der Irak, wenn er nicht vor der Ankunft eines neuen Präsidenten in Washington in Stücke bricht, von Bush und seinen Adjutanten als „historische“ Errungenschaft gewertet werden könnte.

In der Tat, wie ich in einer anderen Analyse betonte, "schienen die Demokraten es versäumt zu haben, Petraeus ernsthaft herauszufordern und ihm und im weiteren Sinne der Bush-Regierung zu erlauben, die Bedingungen der gegenwärtigen Debatte über den Irak festzulegen." Vieles von dem, was Bush seit November 2006 nach einer Wahl getan hat, deren Ergebnis die Unterstützung der meisten Amerikaner für den Abzug der damals 130.000 Truppen im Irak widerspiegelte, schien kontraproduktiv zu sein: Fügen Sie weitere Truppen im Irak hinzu. Aber der Wahnsinn hat eine logische Wendung hinter sich. Es bot Bush (und McCain) die Gelegenheit, den Rückzug dieser zu begrüßen zusätzliche toops am Vorabend der Präsidentschaftswahlen als "Erfolg", da dies ein gewisses Gefühl der Erleichterung bei den Amerikanern hervorruft. Wir sind Immerhin ziehen einige Truppen ab!

Aber um zu verstehen, wie erfolgreich das Spinnen des Surge war, sollten wir uns an diesen goldenen Oldie erinnern Die Zwiebel (23. Juni 2004)

Koalition: Die überwiegende Mehrheit der Iraker lebt noch

BAGDAD - Als sich die Provisorische Koalitionsbehörde auf die Übergabe der Macht an eine von Irakern geführte Übergangsregierung am 30. Juni vorbereitet, wirbt CPA-Administrator L. Paul Bremer öffentlich für den Erfolg der Operation Iraqi Freedom.
"Als die Koalitionsregel zu Ende geht, zeigen die Zahlen, dass wir eine Menge zu bieten haben, auf die wir stolz sein können", sagte Bremer am Dienstag. „Jeder, der sich eine Minute Zeit genommen und sich die Zahlen angesehen hat, kann Ihnen sagen, dass die überwiegende Mehrheit der Iraker noch am Leben ist - bis zu 99 Prozent. Während ungefähr 10.000 irakische Zivilisten getötet wurden, sind so ziemlich alle nicht tot. “(Lesen Sie den Rest)

In der Tat ist es im Zusammenhang mit der Senkung der Standards zur Messung des Erfolgs im Irak, dass die Bush-Regierung und ihre Anhänger sowie die "nützlichen Idioten" den Aufschwung als "Erfolg", wenn nicht sogar als erstaunlichen militärischen Sieg anpreisen konnten. Das bringt uns zum jüngsten glühenden Bericht des IWF über die wirtschaftliche und politische Wende in Haiti. In diesem Land leben 76 Prozent der Bevölkerung von weniger als 2 US-Dollar pro Tag. Wenn Sie jedoch von einem sehr niedrigen politischen und wirtschaftlichen Niveau ausgehen, scheinen selbst ein paar geringfügige Verbesserungen nach oben ein „Turnaround“ oder sogar ein politischer und wirtschaftlicher Aufschwung zu sein. Es ist, als würde ein Elternteil mit dem „Erfolg“ seines Kindes in der Schule angeben: „Sie hätten das Zeugnis meines Kindes letztes Jahr sehen sollen. Es war alles F's. Deshalb haben wir dieses Jahr einen Tutor engagiert, und wir sind stolz darauf, dass unser Sohn zwei D's bekommen hat. “

Die Maßstäbe für den Erfolg im Irak sollten diejenigen sein, die Bush, McCain und die anderen Cheerleader geliefert hatten Vor Der Kongress ermächtigte Bush, in den Krieg zu ziehen. Dies sollte der Kontext für die Debatte über den Irak bei diesen Wahlen sein:

1. Wir würden Massenvernichtungswaffen im Irak entdecken.
2. Wir würden die Verbindungen zwischen Saddam Hussein und Osama bin Ladin aufdecken.
3. Der Krieg im Irak wäre in Bezug auf das amerikanische Leben und den US-Dollar so kurz und relativ kostspielig wie der Krieg in Afghanistan.
4. Der "befreite" Irak wäre ein einheitlicher Nationalstaat und frei von ethnischen und religiösen Rivalitäten sowie von fremder Besatzung.
5. Ein demokratischer und säkularer Irak würde ein politisches Modell für den gesamten Nahen Osten werden und die Voraussetzungen für eine politische und wirtschaftliche Liberalisierung in der arabischen Welt schaffen.
6. Der Irak würde keine amerikanische Wirtschaftshilfe benötigen, da seine Wirtschaft wachsen und das Land dank seiner wachsenden Öleinnahmen florieren würde.
7. Der militärische Sieg der USA im Irak würde die strategische Position der USA im Nahen Osten stärken
(a) Ermutigung anderer globaler und regionaler Mächte, in den amerikanischen Zug einzusteigen,
(b) Schwächung der Macht von antiamerikanischen Regierungen (Iran) und terroristischen Gruppen,
(c) Unterstützung der Wiederbelebung des palästinensisch-israelischen Friedensprozesses („Der Weg nach Jerusalem führt durch Bagdad“),
und (d) Druck auf Nordkorea und Iran auszuüben, um ihre nuklearen Militärprogramme zu beenden.

Jetzt ... hat es auf der Grundlage dieser hohen Standards, die von der Bush-Administration festgelegt wurden, nicht alle sieben Ziele erreicht (und verwandte andere). Sieben F's. Zeit, das Kind in eine andere Schule zu bringen.

Schau das Video: Kinderhandel in China als Folge der Ein-Kind-Politik (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar