Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Aber es gibt ein paar Kriege…

Gestern schaltete ich den Fernseher ein, in der Hoffnung, eine Berichterstattung über den Krieg in Ossetien zu erhalten, aber alles, was ich finden konnte, war ein kalifornischer Typ, der "der größte Ärger in der Geschichte des Beachvolleyball für Männer" war, nachdem Lettland die USA besiegt hatte. Denken Sie eine Sekunde darüber nach. Wie sind die Strände in Lettland? Was tun die Mitglieder der lettischen Beachvolleyballmannschaft, wenn sie nicht am Strand auf und ab springen? Sind sie professionelle lettische Beachvolleyballer, die nur Beachvolleyball spielen?

Ja, Beachvolleyball ist eine olympische Sportart, und es gibt auch eine Frauenversion. Eine dieser Sportarten führte zweifelsohne dazu, die Attraktivität der Olympischen Spiele zu steigern, beispielsweise das Snowboarden bei den Winterspielen mit prominenten Athleten mit Namen wie Peekaboo. In meiner Jugend im Winter rutschten wir auf Mülltonnendeckeln auf dem Eis herum, während wir im Sommer am Körper surften, um zu sehen, wer von einer riesigen Welle am weitesten am Strand zertrümmert werden konnte. Sind sie olympische Sportarten der Zukunft? Bald wird es eine Sportart geben, in der sich jeder auszeichnen kann, und niemand wird mehr die Olympischen Spiele brauchen. Bewerben Sie sich einfach per E-Mail.

Inzwischen berichten die Russen, dass in Ossetien 3.000 Zivilisten getötet wurden.

Schau das Video: Was wäre, wenn heute der 3. Weltkrieg ausbricht? (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar