Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Euromillionen zur Rettung

Letzte Woche bot die Euromillions-Lotterie 100.000.000 Pfund an, und wie so mancher Lemming-Gefährte dachte ich, dass es vielleicht einen Kahn wert ist. Was für ein Witz wäre es, 100 Millionen Pfund zu gewinnen! Da ich 7,50 £ gewonnen habe, bin ich angesichts der weltweiten Finanzlage erleichtert, dass ich die größere Summe nicht gewonnen habe. Im Moment in Schulden zu sein, ist ein viel sichererer Ort, als große Ersparnisse zu haben. Diese Banken mit all ihren fiktiven Schulden wären verzweifelt, mein echtes Geld in die Hände zu bekommen und damit pleite zu gehen, damit sie zumindest einen kleinen Teil ihrer Schulden abbezahlen könnten. Das Vereinigte Königreich hat dummerweise angeboten, Einzahlungen in Höhe von 35.000 GBP zu garantieren, weshalb Sparer ängstlich von Bank zu Bank laufen und ihre Ersparnisse in Tranchen von 35.000 GBP einzahlen. Es wäre harte Arbeit, auf diese Weise 100 Millionen Pfund zu entsorgen. Ich vermute, dass jede amerikanische Bank, die ihr Geld wert ist, das Geld nehmen und sofort pleite gehen würde. Die Iren, die mutig angeboten haben, Ersparnisse zu garantieren, wie groß sie auch sein mögen, könnten dem Investor von 100 Millionen Pfund einen guten Sport bieten. Ich gehe davon aus, dass die irische Regierung wie jede andere westliche Regierung, die sich selbst respektiert, keine fiktiven Gelder besitzt. Sie sind daher offen für Erpressungen à la Rupert Murdoch. Sofern der Dáil sein Tagesgeschäft nicht mit einer Überstellung von God Save the Queen eröffnet, werde ich meine 100mil wegnehmen. Also da!

Ich war sehr beeindruckt von der Argumentation eines witzigen jungen Amerikaners vom Typ auf der Straße, der über die weltweite finanzielle Situation in einem dieser verrückten Sturzflüge befragt wurde, die moderne Nachrichtensender für notwendig halten, um herauszufinden, was zu tun ist die Leute denken. Er argumentierte, dass, da so viele Billionen Dollar benötigt wurden, um die Banken zu retten, und da es so viele hundert Millionen Amerikaner gab, warum nicht stattdessen jedem Amerikaner eine Million geben. Was für eine Party das wäre! Sub-Prime-Hypotheken würden alle abbezahlt, jeder hätte Bargeld in der Tasche, um zu kaufen, zu kaufen, zu kaufen, und wäre es schlimmer, als es nur ein paar Männern in Anzügen zu geben. Höchstwahrscheinlich nicht, aber wenn ich irgendetwas zu erledigen habe, würde das Geld wahrscheinlich nicht lange halten, aber was zum Teufel würde es Spaß machen, solange es anhielt. Das einzige Problem ist, dass die amerikanische Regierung weder Billionen besitzt, noch die Bevölkerung. Es schuldet Billionen, und seine Rettung durch die Banken wird nur mehr dasselbe sein: fiktive Kredite, die fiktive Schulden jagen.

Schau das Video: Kellerbrand in Wien Simmering (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar