Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kaiserlicher Luxus

Wir werden auch niemals den Luxus haben, uns von der Welt zurückzuziehen. Wenn wir es versuchen würden, würde die Welt einfach zu uns kommen - so wie am 11. September. ~ Ralph Peters

Weil wir uns vor dem 11. September so sehr von der Welt zurückgezogen hatten. Dies ist die Art von Idiotie, die normalerweise solchen Meistern wie Karl Rove vorbehalten ist, der Anfang dieses Jahres diesen kleinen Einblick bot:

Nun, wir waren vor dem 11. September nicht in die Welt involviert und schauen, was passiert ist.

Immerhin hatten wir in den letzten zwölf Jahren nur sechs andere Länder bombardiert, angegriffen oder Truppen eingesetzt, was die bloßen Dutzende von Ländern, in denen wir Stützpunkte hatten, nicht berücksichtigt. Offensichtlich ließen wir nach, wenn es um internationale Einmischung ging. Ich meine, zu diesem Zeitpunkt hatten wir keinen Guerilla-Aufstand auf der anderen Seite des Planeten finanziert Jahre! Ja, die Lektion der letzten zwanzig Jahre Muss Sei es, dass der Rückzug von unseren Positionen im Ausland der Luxus ist, den wir uns nicht leisten können.

Das ständige Streben nach Hegemonie ist die einzige Option, die die Interventionisten den Amerikanern einräumen möchten, weshalb es morgen für keine der großen Parteien eine sinnvolle Alternative gibt.

P.S. Als Teil seiner engagierten Bemühungen, seine dritte schreckliche außenpolitische Kolumne in so vielen Versuchen zu verfassen, wirft Peters eine „islamisch-faschistische“ Referenz auf und führt uns zurück in die guten alten Tage von 2006-07, als diese unsinnige Beschreibung allgegenwärtig zu sein schien.

Schau das Video: Kaiserliche Oberpostdirektion wird zu Luxus-Herberge (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar