Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Der Rick Santorum Betrug

Der frühere US-Senator Rick Santorum vertritt alles, was mit der Republikanischen Partei nicht stimmt. Wenn der Abbau einer großen Regierung jetzt ein Hauptanliegen ist, hat Santorum eine Karriere als Förderer einer großen Regierung hinter sich. Wenn die Einstellung massiver Ausgaben jetzt oberste Priorität hat, hat Santorum eine lebenslange Erfolgsgeschichte im Bereich massiver Ausgaben. Wenn unsere Schulden jetzt als größte Bedrohung für unsere nationale Sicherheit angesehen werden, hat Santorum immer alles andere als die Schulden als größere Bedrohung angesehen.

In der Tat, wenn Konservatismus bedeutet, die Regierung einzuschränken, sind die vielen Arten, in denen Santorum der konsequente Feind des Konservatismus war, praktisch unbegrenzt.

In seinem 2003 Wallstreet Journal Kolumne "Big Government Conservatism", die Wöchentlicher StandardFred Barnes erklärte George W. Bushs GOP-Marke: „Reagan war ein kleiner Regierungskonservativer, der in seiner Antrittsrede erklärte, dass die Regierung das Problem und nicht die Lösung sei. Dort bittet Bush, sich zu unterscheiden. Das Wesen von Bushs großem Regierungskonservativismus ist ein Kompromiss. Er ist bereit, Programme zu erweitern und die Ausgaben zu erhöhen, um marktwirtschaftliche Reformen zu erzielen und die Auswahlmöglichkeiten zu erweitern. “

Ob freie Märkte und individuelle Freiheit während seiner Amtszeit geliebt wurden, ist fraglich, aber Bushs massive „Ausweitung“ der Regierungsprogramme, -budgets und -macht lässt Bill Clinton im Vergleich konservativ aussehen. In dieser Zeit war Santorum genauso das Aushängeschild der großen Regierung wie der Präsident, und wenn Obama und die Demokraten jetzt die dreifache Größe der Regierung erreichen, wird dieses Wachstum auf den statistischen Grundlagen ihrer republikanischen Vorgänger aufgebaut. Während Bushs Schuldenverdopplungsagenda - Sie nennen es Medicare Plan D - war Santorum voll an Bord. Und für die gesamte Zeit war die Republikanische Partei völlig vom Kurs abgekommen.

Santorum ist bis heute der Inbegriff des Bush-Republikanismus. Auf dem Weg in die Kampagne 2012 klingt der ehemalige Senator eher wie ein Geist der Vergangenheit der Republikaner, der sich häufiger und günstiger als jeder andere Kandidat auf Bushs Namen beruft, während er zu hoffen scheint, dass sein Schlag gegen die Kultur und die ausländischen Kriegstrommeln seinen großen Regierungsrekord übertönen . In der vergangenen Woche versuchte Santorum sogar, kleine Regierungskonservative zu entschuldigen, indem er sich öffentlich für seine Unterstützung des Medicare-Plans D entschuldigte. Schade, Santorum befindet sich in einem Wahlzyklus, in dem die Konservativen genug von Kandidaten haben, die sich ständig entschuldigen, sich aber nie ändern.

Lassen Sie uns den Betrug auf Santorum untersuchen: Santorum hat sich als sozial konservativster Kandidat positioniert und so viele Steuergelder wie die Demokraten ausgegeben, indem er in seinem Pro-Life-, Pro-Gun- und Anti-Homosexuellen-Umfeld einen rechten Zufluchtsort gesucht hat -Ehepositionen. Das Problem ist, dass „Konservative“ von Santorum selten viel tun, um diese Probleme tatsächlich voranzutreiben. Ist Amerika dem Umsturz näher gekommen? Rogen v. Waten? Haben wir heute allgemein mehr oder weniger Bundeswaffengesetze? Ist Homosexualität mehr oder weniger kulturell akzeptabel geworden? Für die meisten republikanischen Politiker war der soziale Konservatismus immer eher ein Modestatement als ein Leitbild. Man bekommt sogar das Gefühl, dass Politiker wie Santorum genau wissen, dass sie in diesen Fragen nicht viel gesetzgeberisch tun können, und genießt daher die konservative Deckung, die sie immer erhalten. Eine zehnte Revolutionsrevolution in diesem Land könnte den Sozialkonservativen mehr politische Siege bescheren als seit Jahrzehnten - aber es würde auch den Verlust eines wertvollen Wahlwerkzeugs für republikanische Politiker bedeuten, die nicht zufällig immer Unmögliches zu bevorzugen scheinen -Gesetzgebung des Bundes.

Der Begriff „mitfühlender Konservatismus“ aus der Bush-Ära deutet darauf hin, dass ein schlichter, altmodischer Vanille-Konservatismus irgendwie fehlt, und gibt noch mehr Einblick in die Philosophie von Santorum. In einem Stück von 2005 mit dem Titel "Goodbye to Goldwater" GrundJonathan Rauch erklärte, wie Santorums Ablehnung des traditionellen Konservatismus mit der im Wesentlichen statistischen Philosophie des Senators verbunden war: "Wie Goldwater Dwight Eisenhower und Richard Nixon ablehnte, lehnt Santorum Goldwater und Ronald Reagan ab." Art 'Big Government'-Konservatismus “, gab Santorum in seinem Buch von 2005 zu Es braucht eine Familie. Anmerkungen Rauch: „Santorum hat kein Interesse daran, prinzipielle Grenzen der politischen Macht zu definieren. Seine erste Priorität ist es, die Regierung familienfreundlich zu machen, nicht klein zu machen ... Mit Es braucht eine Familie, Rick Santorum hat gekündigt. Die mutige neue Herausforderung für die Goldwater-Reagan-Tradition in der amerikanischen Politik kommt nicht von links, sondern von rechts. “

Als die Graswurzelkonservativen nun die eingeschränkte Regierungsphilosophie von Goldwater und Reagan über die Tea Party wiederentdecken und wieder annehmen, wirkt Santorums Jurassic Park GOP mehr als je zuvor auffällig. Als vorbeugender politischer Streik 2012 bezeichnet sich Santorum jetzt lächerlich als „Tea Party bevor es eine Tea Party gab“. Ben Domenech von RedState.com toleriert solche revisionistische Geschichte nicht: „Hat Rick Santorum eine Ahnung, was der Tee ist? Parteibewegung steht für? Ist er hier absichtlich stumpf? Weiß er nicht, dass die großen Regierungslösungen, für die er sich in seinem Buch einsetzt, genau der Grund sind, warum sich heute so viele Tea Partiers nicht mehr als Republikaner bezeichnen? “

Domenech fügte hinzu: "Gerade die Republikanische Partei von Rick Santorum macht die Tea-Party-Bewegung notwendig."

Auch hier steht Rick Santorum für alles, was mit der Republikanischen Partei falsch ist. Und 2012 und darüber hinaus ist er ein Kandidat, der stets bewiesen hat, dass er sowohl den Willen als auch die Absicht besitzt, der Sache der beschränkten Regierung so viel Schaden zuzufügen, wie der derzeitige Präsident, den er ersetzen möchte.

Schau das Video: US Elections - Who Can Challenge Obama? Quadriga (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar