Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Bohnen sind dein Freund

Entschuldigen Sie, dass Sie heute nichts gepostet haben. Ich war den ganzen Tag geschäftlich unterwegs. Bevor ich mich wieder mit Really Serious Stuff befasse, möchte ich mit Ihnen über Bohnen sprechen.

Ja, Freunde, Bohnen. Die kleinen Bürsten der Natur! Die Lebensmittelpreise steigen. Wenn Sie nicht derjenige in Ihrem Haus sind, der den Lebensmitteleinkauf erledigt, werden Sie dies möglicherweise nicht bemerken. Wir beide kaufen ein und Junge, ist es bemerkbar, besonders auf dem Brotgang. Als wir zuvor über Essen und gesundes Essen in diesem Raum gesprochen haben, haben einige von Ihnen gesagt, dass die Armen und die ansonsten finanziell Bedürftigen es sich nicht leisten können, sich gesund zu ernähren. Das ist wahr, wenn Sie mit "gesund essen" "bei Vollwertkost einkaufen" meinen. Und es ist möglicherweise wahr, wenn Sie mit "gesund essen" "nur frisches Obst und Gemüse kaufen" meinen. Es ist nicht wahr, wenn Sie mit "gesund essen" " iss genau das, was zu meinem engen Geschmacksspektrum passt. “Aber das stimmt nicht ganz.

Sharon Astyk hat einige praktische Vorschläge, wie Sie für weniger Geld gesund essen können. Auszug:

Also, was isst du, wenn du arm bist? Nun, deine Freunde werden Bohnen, Linsen und Getreide sein. Sie sind nahrhaft, schmackhaft, einfach, zugänglich und gut zu lagern. Wenn Sie auf irgendeine Weise Geld verdienen können, kaufen Sie diese in großen Säcken in loser Schüttung - mindestens 10 Pfund, 50 Pfund sind besser - viel billiger pro Pfund.

Vollkornprodukte und getrocknete Bohnen lagern fast für immer (brauner Reis ist hier eine Ausnahme - es ist kein Vollkornprodukt, und es wird schnell ranzig - weiß lagert sich besser, ist aber weniger nahrhaft). Sie sagen, Sie können nicht 50 Pfund Bohnen verwenden? Ich wette, Sie können - über 5 Jahre. Sie werden immer noch gut sein, brauchen nur ein bisschen länger, um zu kochen. Denken Sie hier ein wenig nach - denken Sie daran, dass Sie die Bohnen einweichen oder sie in der Nacht zuvor in den Schnellkochtopf oder auf die Rückseite des Ofens werfen müssen.

Das Offensichtliche sind Bohnen und Reis. Eine Zwiebel auf dem Herd in etwas Öl anschwitzen, eine Möhre hineinwerfen, wenn du eine hast, etwas Knoblauch. Fügen Sie Gewürze hinzu - Kreuzkümmel, Koriander, Lorbeer und getrocknete Chilis sind gut, aber fast jede Kombination. Fügen Sie die Bohnen und ein wenig Flüssigkeit hinzu - Wasser, Brühe, flaches Bier, wenn Sie es herumliegen haben. Kochen Sie Bohnen für eine kurze Zeit, bis Sie den Geschmack mögen, geben Sie ein wenig Salz hinzu und essen Sie sie über Reis.

In Sharons Posten steckt noch viel mehr - und weil sie ihre Familie auf das Gehalt eines Professors anhebt, weiß sie genau, wie man einen Dollar streckt. Ich denke, sie ist mit diesem Bohnenvorschlag genau richtig. Ich bin erstaunt, wie viele Leute ich kenne, die ihre Nase nach Bohnen drehen. Ich mag Bohnen gut, aber wenn ich in der orthodoxen Fastenzeit war, musste ich lernen, wie man kreativ kocht, weil ich viel davon aß. Ich bin überzeugt, dass Leute, die glauben, sie mögen keine Bohnen, sie einfach nie gut zubereiten ließen. Sie werden erstaunt sein, wie köstlich verschiedene Bohnen sein können, wenn sie mit Zwiebeln, Knoblauch und den richtigen Gewürzen zubereitet werden. Und Sie können die Gewürze sehr variieren. Ich habe letzte Woche bei Whole Foods getrocknete Favas im Wert von drei Dollar in loser Schüttung gekauft, sie gut gewürzt und mindestens sechs Mahlzeiten mit ihnen zu mir genommen - entweder über Reis oder einfach. Ich habe genug gekochte Favas im Kühlschrank für drei oder vier weitere Mahlzeiten. Und sie sind auch wirklich gut. Wenn Sie einen indischen Lebensmittelladen besuchen, finden Sie, wie Sharon betont, eine große Auswahl an Gewürzen für Bohnen. Außerdem schmecken Bohnen und Hülsenfrüchte nicht alle gleich. Wenn Sie also entschieden haben, dass Sie keine Bohnen mögen, kann es sein, dass Sie nicht verstehen, wie vielfältig die Sorte ist. Diese orangefarbenen Linsen haben zum Beispiel überhaupt keinen starken Geschmack und tendieren dazu, die Gewürze, in denen Sie sie kochen, gut auszudrücken. Favas und Kidneybohnen haben einen stärkeren Geschmack.

Hätte ich lieber immer ein Steak oder Hühnchen statt all dieser Bohnen? Sicher. Aber das ist aus religiösen Gründen nicht möglich. Da ich vor einigen Jahren aufgrund religiöser Beschränkungen gezwungen war, schlau und kreativ Bohnen zu kochen, esse ich jetzt in der normalen Zeit weniger Fleisch und mehr Bohnen, die reich an Proteinen und Ballaststoffen sind. Und billig!

Sharon empfiehlt auch Haferflocken. Wie ich bereits erwähnt habe, ist der Kauf von Hafer in Stahlschnitten aus dem Mülleimer wirklich günstig und sorgt für ein sättigendes Frühstück. Kaufen Sie niemals irisches Haferflocken in der malerischen Dose. Es ist viel, viel teurer als dasselbe aus dem Mülleimer. Wenn Sie sich gegen Haferflocken entschieden haben, probieren Sie die Sorte Steel Cut aus. Es ist einfach normales Haferflocken, das nicht gepresst wurde. Das Kochen dauert länger, aber der Geschmack ist viel nussiger und köstlicher.

Schau das Video: SONGS aus der BOHNE I Julien Bam (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar