Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Der kompromittierte und kompromittierende Herr Gingrich

Wenn ich ein demokratischer Stratege wäre, würde ich meine Zunge ausstrecken und mir die Augen lecken, um 2012 eine Kampagne gegen Newton Leroy Fink-Nottle Gingrich zu starten. Und genau das tun sie:

"Ich mag Barney Franks Zitat am besten, wo er sagte: 'Ich hätte nie gedacht, dass ich ein so gutes Leben führen würde, dass ich Newt Gingrich als Nominierten der Republikanischen Partei sehen würde", sagte Pelosi in einem Exklusivinterview am Freitag. "Dieses Zitat, glaube ich, sprach für viele von uns."

Pelosi ging nicht detailliert auf Gingrichs frühere Verstöße ein, sondern tippte mit der Hand. "Eines Tages werden wir ein Gespräch über Newt Gingrich führen", sagte Pelosi. „Ich weiß viel über ihn. Ich war Mitglied des Untersuchungsausschusses, der gegen ihn ermittelt hat. Vier von uns waren ein Jahr lang in einem Raum an einem unbekannten Ort eingesperrt. Tausend Seiten von seinen Sachen. "

Für mehr Details gedrückt, würde sie nicht weiter gehen.

"Nicht hier", scherzte Pelosi. "Wenn die Zeit reif ist."

Ich habe diese Anekdote schon einmal wiederholt, aber es ist jetzt wirklich angemessen. 1994, oder vielleicht Anfang 1995, nachdem die GOP das Haus gefegt hatte, neckte ich einen meiner Mitbewohner in Capitol Hill, der für ein demokratisches Mitglied arbeitete, damit, dass er sich daran gewöhnen musste, "Sprecher Gingrich" zu sagen Thema. Er sagte etwas in der Art von: „Wir machen uns keine Sorgen. Wir wissen, dass er an seiner Frau rumfummelt. Wenn er zu weit drückt, senken wir den Ausleger. “

Ich war jung und erschrocken. Natürlich stimmte das, wie wir später herausfanden. Seit 1993 hatte er mit Callista, der nun die dritte Mrs. Gingrich ist, gerungen. Wir wissen vielleicht nie, wie viele Schläge er als Sprecher gezogen hat, weil er wusste, dass er persönlich kompromittiert wurde, und er wusste, dass seine Gegner Bescheid wussten. Oder vielleicht lernen wir eines Tages genau das.

Schau das Video: Taxes: GOP's Willing to Compromise But Not Really (Januar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar