Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Gogol zur Weihnachtszeit

Micah Mattix macht im First Things Blog auf eine Weihnachtsgeschichte des russischen Schriftstellers Nikolai Gogol aufmerksam. Auszug:

Während Gogol seine religiösen Verpflichtungen in seinen früheren Werken etwas weniger ernst nimmt als inTote Seelentrotzdem verwendet er slapstick und stock zeichen inDie Nacht vor Weihnachten zu ernster Wirkung. Er erinnert uns daran, dass der Teufel von seiner eigenen Dunkelheit verwirrt sein wird und dass Gott in seiner unendlichen Weisheit einfache Leute wie Schmiede mit all ihrer Grobheit und Selbstsucht einsetzen wird, um an seiner Überwindung des alten Nick teilzunehmen. Gott benutzt nicht die Selbstgerechten - das bloß makellos polierte Leben -, um sein Reich zu fördern. Er benutzt selten die Elite oder den religiösen „Experten“. Meistens benutzt er das Einfache, das Unraffinierte, um seine Arbeit zu erledigen, weil sie zumindest Ruhm geben, wo Ruhm gebührt.

Hier ist ein Link zur Amazon-Seite für die neue Ausgabe der Gogol-Novelle, über die Mattix spricht. Es ist keine Weihnachtsgeschichte für Kinder; Es geht darum, dass der Teufel an Heiligabend auf die Erde kommt, um die Pläne eines Dorfschmieds durcheinander zu bringen.

Ich weiß so gut wie nichts über russische Literatur, und das bereue ich. Viele Jahre lang wollte ich anfangen, es zu lesen, habe es aber nie wieder gut gemacht. Ich habe mehrere Streifzüge gemacht Die Brüder Karamasow, aber noch nie dabei geblieben. Ich bin mir nicht sicher, warum, abgesehen von der Tatsache, dass ich es schwieriger finde, mich an Fiktion zu halten als an Sachliteratur. Ich habe eine Kopie von gekauft Der Meister und Margarita Vor ein paar Jahren, nachdem ich einen überzeugenden Aufsatz darüber gelesen hatte, gab ich es auf halbem Weg auf. Ich habe es nicht verstanden. Wenn ich darüber nachdenke, mit dem Lesen russischer Literatur zu beginnen, denke ich an einen dichten Wald voller Geheimnisse, Furcht und Verzauberungen, der aber auf jeden Fall ein schwieriger Weg ist.

Haben meine Leser begeisterte Leser der russischen Literatur? Erzähl uns darüber. Was zeichnet es aus? Welche Bücher magst du am liebsten?

Schau das Video: Das literarische Solo: Nikolai Gogol Die Nacht vor Weihnachten (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar