Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Hierarchie und Freak

Entschuldigung, ich habe den Text vor dem ersten Posten versehentlich bearbeitet. Versuchen wir es noch einmal.

Mein neuer TAC-Kollege Noah Millman fügt dem südlichen Freaker-Thread seine eigene Theorie hinzu. Auszug:

Da ich kein Südstaatler bin, kann ich Rod Drehers Beitrag zur Duldung aus direkter persönlicher Erfahrung nicht kommentieren. Aber ich vermute, dass ein Teil dessen, was er sieht, der Unterschied zwischen einer hierarchischen Gesellschaft und einer konformistischen egalitären ist, wobei der Unterschied zwischen dem hierarchischen Louisiana und dem konformistischen Iowa dem Unterschied zwischen dem hierarchischen (und bekanntermaßen exzentrisch tolerierenden) England und dem konformistischen Schweden ähnlich ist. Eine hierarchische Gesellschaft hängt für ihre Stabilität nicht von der Vorstellung ab, dass jeder derselbe ist, sondern von der Vorstellung, dass jeder seinen Platz kennt. Und Sie können so etwas wie einen Platz für fast jeden machen. Die Frage ist dann, ob die Menschen es tolerieren, von anderen an ihrem Platz gehalten zu werden, wenn es anfängt zu scheuern.

Schau das Video: Freaks And Geeks : la série avec des futures petites stars dedans (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar