Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Ihr Nachruf hier

Du würdest es nicht durch das Lesen dieses Blogs wissen, aber ich bin seit Sonntag ziemlich oft mit einem bösen Bronchialvirus und saisonalen Allergien im Bett. Gestern war ein besserer Tag und ich bin ein bisschen rausgekommen, aber heute war ich wieder am Zählen. Eine gute Sache an dieser Blogging-Software ist, dass ich Posts im Voraus schreiben und zwischen den Nickerchen veröffentlichen kann. Ich habe mein Telefon ausgeschaltet und bei der Gelegenheit, dass ich abgenommen habe, hat sich die Person am anderen Ende gefragt, mit wem sie gesprochen hat. ("Froggy, zat du?")

Das ist nicht viel, und es wird auch vergehen, aber es ist eine Erinnerung daran, wie prekär die Gesundheit immer ist, egal wie solide alles scheint. Ich habe eine überraschende Anzahl von Freunden, deren Leben im vergangenen Jahr von Krebs tief berührt wurde. Erst heute nachmittag kam die Nachricht, dass eine Freundin aus dem Osten gestern Abend jemanden an Krebs verloren hat, der ihr sehr am Herzen liegt. Er starb im Schlaf. Vor nicht allzu langer Zeit hatte die Frau einer Freundin eine radikale Krebsoperation, nachdem ihre Mutter an Krebs gestorben war. Und natürlich ist meine Schwester Ruthie im Alter von 42 Jahren an Lungenkrebs gestorben. Sie hat noch keinen Tag in ihrem Leben geraucht. Eines Tages fing sie an zu husten und konnte nicht aufhören. Und das war es auch schon.

Gestern habe ich eine Freundin meiner Schwester für das Buch interviewt, das ich über sie schreibe. Das Konsequente, was jeder - ich meine jede einzelne Person -, der Ruthie kannte, immer sagt, ist Folgendes: „Als Sie mit ihr zusammen waren, hat sie Ihnen das Gefühl gegeben, die wichtigste Person für sie zu sein.“ Der Typ, mit dem ich gestern gesprochen habe, sagte das auch. Er fügte hinzu, dass der Grund, warum so viele Menschen Ruthie und ihren Ehemann Mike so sehr liebten, darin bestand, dass sie beide so gut waren und alle so freundlich behandelten. "Sie waren keine Nehmer", sagte er. „Sie haben nie auf sich selbst aufgepasst. Sie wollten nur gut zu den Menschen sein und richtig handeln. Sie wollten nicht, was sie nicht hatten. Sie waren so bescheiden und für alles so dankbar. “

Das galt wirklich für Ruthie und für Mike. Diese fünf Zeilen sind die beste Hommage an ein gut gelebtes Leben, auf das jeder von uns hoffen kann. Sie waren keine Abnehmer. Nachdem ich heute Breitbarts Todesanzeigen gelesen und jeden Tag an diesem Buch über Ruthies gut gelebtes Leben gearbeitet hatte, schlief ich heute Nachmittag ein und dachte darüber nach, was mein Nachruf sagen würde, wenn ich morgen tot umfalle. Es würde nicht in der Nähe von Ruthie sein, das kann ich dir sagen. Die Sache ist, es liegt in meiner Macht, dass es so ist. Es gibt nichts zu sagen, dass ich morgen nicht aufwachen kann und mich dafür entscheide, mehr wie sie zu sein.

Allerdings war Ruthie von Natur aus eine Friedensstifterin. Sie hasste Kontroversen und war bereit, alles zu ertragen, was sie sich nicht hätte gefallen lassen sollen, um den Frieden zu wahren. Das letzte Gespräch, das ich mit ihr führte, vier Tage vor ihrem Tod, drängte ich sie, mich auf eine Situation einzulassen, in der ein Gewerbetreibender sie und Mike ausnutzte. Nein, Sie sagte, Lass mich das machen. Ich habe dieses Ding. Ich wusste gut und gut, dass sie dieses Ding nicht hatte, aber ich wusste auch, dass sie die Art von Person war, die ihr Bestes geben würde, um den faulen Händler davon zu überzeugen, das Richtige aus Liebe und persönlichem Ehrgefühl zu tun, nicht weil sie ihm ins gesicht trat und ihm die aufruhrakte vorlas, die er absolut verdiente.

Ich glaube nicht, dass wir alle dazu berufen sind, so albern zu sein. Manchmal fällt es mir schwer zu verstehen, warum Ruthie einige der Dinge getan hat, die sie getan hat. Trotzdem solltest du hören, was ich heutzutage höre: diese Gespräche, in denen die Leute darüber sprechen, wie sie war, welches Mitgefühl sie für die Menschen hatte und welche Dinge sie für sie tat, die dazu führten, dass sich alle von ihrem Gefühl, geliebt zu fühlen, zurückzogen. Ich denke, wir sollten alle wollen, dass die Menschen sich so an uns erinnern oder zumindest mit solcher Freundlichkeit, Respekt und Dankbarkeit an uns denken. Eine Frau, mit der ich heute über Ruthie gesprochen habe, sagte all die großartigen Dinge, die alle anderen über sie taten, und fügte hinzu: „Das Erstaunliche an ihr ist, dass sie keine Zwei-Guten-Schuhe war. Sie war echt. Sie war die authentischste Person, die ich je gekannt habe. “Der Punkt hier ist, dass ihre Güte nicht die Art von Heiligkeit war, die für Gipsheilige unantastbar ist. Ihre Tochter Hannah sagte zu mir: "Mama kannte die Bibel nicht so gut, aber sie hat sie gelebt."

Es ist eine demütigende Übung, darüber nachzudenken, was Ihr Nachruf sagen würde, wenn Sie morgen sterben würden, wenn es ehrlich wäre. Das Beste, was ich über mich sagen kann, ist, dass ich meine Familie geliebt habe. Darüber hinaus gibt es nur eine Liste der beruflichen Leistungen, über welche ... na und? Im Blick der Ewigkeit, na und? Ich höre und bete, dass ich lange genug lebe, um dieses Buch über meine Schwester zu Ende zu bringen. Das wird etwas ausmachen, denke ich. Trotzdem komme ich nicht von dem Gedanken los, dass es keinen Grund gibt, warum ich nicht jetzt, heute und morgen und übermorgen so wie sie leben kann. Kein Grund, außer dass es schwer ist.

Lassen Sie mich die Frage an Sie richten, Leser: Was würde Ihr Nachruf sagen, wenn Sie morgen sterben würden und wenn es ehrlich wäre? Bist du damit zufrieden? Warum oder warum nicht? Antworten Sie anonym, wenn Sie es vorziehen.

Schau das Video: Alligatoah - Trauerfeier Lied Official Video (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar