Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Das Problem des Bösen und das Problem der Unsterblichkeit

Rod erzählt eine herzzerreißende Geschichte über eine Familie, die an einem der glücklichsten Tage ausgelöscht wurde. „Ich glaube an Gott, aber solche Geschichten sind der beste Grund, warum ich nicht glauben kann“, sagt er.

Es gibt eine allzu einfache Antwort auf die Frage, warum unschuldigen Menschen schlimme Dinge passieren - die Übel seiner Welt, so groß sie im Lichte unseres sterblichen Lebens erscheinen, sind nichts im Vergleich zu dem, was Belohnung (oder Bestrafung) in der nächsten erwarten . Die Unsterblichkeit der Seele und das Ausmaß der Ewigkeit können jedes vorübergehende Leiden in diesem Leben auslöschen, oder so lautet die Logik. Aber das ist Kältekomfort und der Grund, warum es Kältekomfort ist, wirft eine schwierigere Frage auf. Die Dinge, die für uns wichtig sind, sind alle begrenzt und sterblich. unsere Kenntnis und Erfahrung von ihnen erfolgt nur innerhalb der Parameter der sterblichen, irdischen Existenz. Eine unsterbliche, überirdische Existenz, was auch immer gesagt werden kann, ähnelt nicht sehr der Welt oder den Menschen, die wir in unserem zerbrechlichen, zeitgebundenen Leben lieben. Die Freuden der Wiedervereinigung mit verlorenen Angehörigen im Jenseits sind ein Trost für trauernde Familien im Hier und Jetzt, aber je mehr der Verstand eine andere Ebene der Existenz in einem völlig anderen Kontext betrachtet, als wir es kennen, wo sogar das Selbst hat verloren den Horizont der Erfahrung, desto weniger ansprechend wird es.

Lassen Sie Ihren Kommentar