Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Fluke Feminismus: Baby oder Fernsehen?

Aliza Worthington aus Catonsville, Maryland, hat einen "offenen Brief an die Pro-Lifers" geschrieben, der wahrscheinlich geschlossen bleiben sollte. Warum glaubt sie, dass Abtreibung legal bleiben sollte? Hier ist eine Liste von Dingen, von denen sie glaubt, dass sie von Pro-Lifern nicht berücksichtigt werden:

Meine Wünsche, mich zu ernähren, jetzt, wo ich endlich Zeit habe und etwas Kreatives und Produktives damit zu tun habe?

Mein Wunsch, zwei freie Hände und einen klaren Kopf zu haben, während ich meine Tochter auf das College vorbereite, meinen ersten Sohn für die Highschool und meinen jüngsten Sohn für seine erste Saison im Schwimmteam?

Meine Wünsche, dass meine Tage der Freiwilligenarbeit in der Vorschule vorbei sind?

Meine Wünsche, dass ich eines Tages sehen werde, was ich im Fernsehen will?

Können Sie mir in die Augen schauen und mir sagen, dass meine Wünsche für all diese Dinge und wie hart ich dafür gearbeitet habe, weniger wichtig sind als die potenziellen Zellklumpen in meiner Gebärmutter?

Wow, mächtiges Zeug. Wer könnte Aliza Worthington tatsächlich in die Augen sehen und ihr sagen, dass das Recht eines ungeborenen Kindes auf Leben wichtiger ist als ihr Wunsch, sich selbst durch Beobachtung zu ernähren? Die Aussicht. Fluke Feminism hat eine weitere mächtige Kriegerin. Vielleicht ruft der Präsident sie an, um ihr zu ihrem Mut zu gratulieren.

Andererseits, wenn die Augen die Fenster zur Seele sind, bin ich mir nicht ganz sicher, was, wenn überhaupt, man sehen würde, wenn man in Aliza Worthingtons schaut.

Schau das Video: You Bet Your Life: Secret Word - Tree Milk Spoon Sky (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar