Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Mehr Marilyn Hagerty! Darauf kannst du wetten!

Klicken Sie hier für ein Fernsehinterview mit dem Sheriff Marge des Grand Forks Foodbeats. Ich liebe diese süße alte Dame. Sie hat eine Ausgabe, die die meisten Zeitungskolumnisten beschämen würde: fünf Kolumnen pro Woche, einschließlich ihres Briefes "Dear Shirley" an ihre Schwester. Hier ist die neueste Dear Shirley. Auszug:

Die Restaurants sind überfüllt. Die Strände sind mit Sonnenanbetern gespickt. Die Palmen wiegen sich in der leichten Brise an der Südwestküste Floridas.

Eine Woche dieser idyllischen Umgebung war alles, was ich schaffen konnte. Alles was ich machen konnte! Also zog ich mir den Kragen meiner Jacke fest um den Hals, als ich in Minneapolis aus dem Flugzeug stieg und mich auf den Weg zum A-Abschnitt des Flughafens machte, um die letzte Runde auf dem Heimweg nach Grand Forks zu erwischen.

Ich muss sagen, ich mag Grand Forks, Shirley. Der Winter macht Spaß, Sport zu schauen, Theater zu spielen, Konzerte zu hören und Bridge zu spielen. Und wenn der Frühling ins Red River Valley kommt, hat man das Gefühl, wiedergeboren zu sein. Sie beglückwünschen sich, dass Sie hart sind und einen weiteren Winter durchstehen.

Garrison Keillor musste offensichtlich nicht viel erfinden. Marilyns Kolumne von gestern enthielt mehr über ihre Florida-Reise:

Ich überprüfte einen Zeitungsständer auf dem Flughafen von Minneapolis mit funkelnden Schlagzeilen. Dazu gehörten „Whitney Houstons Autopsie-Geheimnisse“ und „Verbrenne 300 Kalorien in 22 Minuten - verliere diesen Armwackel“. Dann lautete die Überschrift: „Ist jeder verworrener als du?“ Und ein anderes Sprichwort: „Mach deinen Bauch platt.“

Also kaufte ich eine Minneapolis Star-Tribune für 75 Cent.

Die Süße und Naivität hier ist leicht zu lachen, aber es erinnert mich an einen meiner Lieblingsfilme aller Zeiten, "Fargo". Erinnern Sie sich an die letzte Szene mit Sheriff Marges Monolog? Sie erkennen nach allem, was vorhergegangen ist, dass die einfache, ungewollt komische Güte von Marge tatsächlich ein Zeichen ihrer moralischen Größe ist. Ich kann mir keinen anderen Film vorstellen, der das Böse am Ende so erbärmlich und lächerlich erscheinen lässt und die Art von Güte, über die wir anfangen zu lachen, weil sie so dumm ist, so tiefgründig erscheinen lässt, weil sie es ist.

Schauen Sie, ich mache keine moralischen Ansprüche für die Restaurantbewertungen von Marilyn Hagerty. Aber ich wette, Marilyn ist eine zutiefst gute Frau.

Schau das Video: Anthony Bourdain on publishing Marilyn Hagerty (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar