Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

"Disparate Impact" und Schulsuspendierung

Gestern habe ich Teile eines Talk of the Nation-Interviews mit Russlyn Ali, einem Beamten des Bildungsministeriums, der für Bürgerrechte zuständig ist, aufgenommen. Hier ist das Protokoll. Sie sprachen über den neuen DOE-Bericht, der zeigt, dass schwarze Schüler in den Schulen überproportional diszipliniert sind. Es lohnt sich, diesen Austausch ausführlich zu zitieren:

GASTGEBER:… In Bezug auf afroamerikanische Studenten und mehr noch Jungen als Mädchen, die diese überproportional hohen Ausweisungsraten haben, gibt es die Wahrnehmung, dass sie sich mit einer höheren Rate schlecht benehmen, oder es ist eine andere Sache, dass sie Sie verhalten sich genauso schlecht wie alle anderen, werden aber anders bestraft, und es herrscht eine doppelte Regelmäßigkeit?

ALI: Leider haben wir unter zu vielen Umständen die Doppelmoral gesehen. Wir haben im ganzen Land Fälle erlebt, in denen Studenten mit der gleichen Verhaltensgeschichte, die das können - die für die gleiche Straftat unterschiedliche Strafen erhielten, oftmals mit afroamerikanischen Studenten, die eine viel härtere Strafe erhielten.

Das ist aber nicht die einzige Antwort. Diese Daten sind, wie Sie bereits erwähnt haben, ein sehr beunruhigendes Bild. Der Grund dafür ist unterschiedlich. Diese Daten werfen jedoch viel mehr Fragen auf, als sie beantworten, und Schritt eins führt zur eigentlichen Ursache, warum diese Muster existieren.

Sie erwähnten, John, Jungen gegen Mädchen. Ja, wir sehen zum Beispiel in der Stichprobe, dass Jungen und Mädchen ungefähr die Hälfte der Stichprobengröße ausmachen, Jungen jedoch 74 Prozent der Ausweisungen an Jungen. Es könnten die wahrgenommenen oder sehr realen Verhaltenskämpfe sein, die in unseren Schulen zu oft vorkommen, aber wenn wir diese Daten weiter auspacken und zum Beispiel die Suspendierungsrate für Schüler, die von der Schule ausgeschlossen sind, betrachten, wenn wir die Rate betrachten Bei schwarzen Jungen und bei schwarzen Mädchen stellen wir fest, dass afroamerikanische Studenten mit deutlich höheren Raten suspendiert sind als Gleichaltrige.

Etwa jede fünfte Afroamerikanerin wird im Laufe ihrer Schullaufbahn mindestens einmal von der Schule ausgeschlossen, und über eine von zehn afroamerikanischen Mädchen. Es gibt zwar keine Antwort oder eine Lösung für diese Probleme, aber wir wissen mit Sicherheit, dass diese Art von Disparität von enormer Bedeutung ist. Wenn es eine Behandlung, eine unterschiedliche Behandlung oder Unterschiede gibt, die gegen die bundesstaatlichen Bürgerrechtsgesetze verstoßen, werden wir sie energisch durchsetzen.

Aber es erfordert viel mehr Unterstützung und Schulungen für Schulen und Schulleiter, die mit Fragen des Klassenmanagements und der Schulkultur zu kämpfen haben, sind eine Möglichkeit.

Beachten Sie, wie sie die ziemlich große Frage umgeht, ob sich schwarze Studenten in einer Weise unverhältnismäßig verhalten, die zu ihrer Suspendierung und Vertreibung führen kann. Sie sagt, dass es im ganzen Land „Fälle“ gegeben habe, in denen schwarze Kinder für die gleiche Straftat härter bestraft wurden als nicht schwarze. Ich kann mir gut vorstellen, dass das stimmt. Aber wie viele "Instanzen"? Ist es anekdotisch oder gibt es Beweise dafür, dass es so oft passiert ist, dass es eindeutige Beweise für Rassismus gibt? Es ist wahrscheinlicher, dass Russlyn Ali der Ansicht ist, dass „Disparity Impact“ ein schlüssiger Beweis für Rassismus ist.

Das Protokoll enthält mehrere Telefonanrufe, darunter einen von einem Sicherheitsbeamten der Schule, der sagte, dass die meisten dieser ernsten Disziplinarprobleme nach seiner Erfahrung von Kindern stammen, die zu Hause keine Unterstützung durch die Familie haben. Und dann war da noch dieser Anruf:

DIANE: Ich bin ein 40-jähriger Lehrer im Ruhestand. Ich verbrachte viel Zeit in Klassenzimmern, wo ich oft die einzige weiße Person im Klassenzimmer war. Es sind alles schwarze Kinder. Ich möchte mich auf das Kind konzentrieren und es ansprechen, das zum Unterricht kommt - schwarz, weiß, Junge, Mädchen -, das seine Hausaufgaben gemacht hat, hier ist, um zu lernen, und im Klassenzimmer kann nichts getan werden. Er ist - wegen des schlechten Benehmens einiger Kinder. Und der Lehrer verbringt weit über 50 Prozent der Zeit damit, das Kind dazu zu bringen, mit dem Unterricht zusammenzuarbeiten.

Und was passiert, ist, dass alle Kinder zuschauen und sie - welche Lektion erteilen wir, wenn wir einfach weitermachen - ich weiß nicht, was ich sagen will. Ich meine, ich bin bis zum Ende gegangen, bevor ich das Kind aus dem Unterricht geworfen habe. Aber es - aber als das Kind weg war, fand das Lernen für das kleine, ruhige Kind statt, das jeden Tag zurückkommt.

Ich bin auf der Seite dieses kleinen, ruhigen Jungen. Thomas Sowell nennt den DOE-Bericht einen "großen Schwindel". Auszug:

Zu den vielen ernsten Problemen der Ghettoschulen gehört die rechtliche Schwierigkeit, störende Trottel loszuwerden, von denen eine Handvoll ausreichen kann, um die Bildung einer viel größeren Anzahl anderer schwarzer Studenten zu zerstören - und damit ihre Chancen auf eine Verbesserung zu zerstören Leben.

Die Richter haben den Schulen bereits zu viele legalistische Verfahren auferlegt, die für einen Gerichtssaal angemessener sind. Für Gerichte wichtige „Due Process“ -Regeln können in der Schule leicht zu „unangemessenen Prozessen“ werden, wenn Clowns und Schläger Amok laufen, während sich legalistische Verfahren zur Aussetzung oder Ausweisung von Clowns in die Länge ziehen. Es ist eine Formel für pädagogische und soziale Katastrophen.

Jetzt wollen Sekretär Duncan und Generalstaatsanwalt Holder die Rennkarte in einem Wahljahr auf Kosten der Ausbildung von schwarzen Studenten spielen. Machen Sie keinen Fehler, die schwarzen Schüler, die zur Schule gehen, um eine Ausbildung zu erhalten, sind die Hauptopfer der Klassenzimmerstörungen, die Duncan und Holder zu schützen versuchen.

Was sie grundlegender zu schützen versuchen, sind die schwarzen Stimmen, die für Demokraten wesentlich sind. Dafür müssen die Schwarzen ständig als von Weißen belagert dargestellt werden, damit die Demokraten als ihre Retter angesehen werden können.

Schau das Video: JOKER - Final Trailer - Now Playing In Theaters (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar