Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Sensibilisierung durch vereinfachte Propaganda

David Rieff kritisiert Kony 2012 als vereinfachende Propaganda:

Angesichts dieser Verwirrungen besteht die Herausforderung nach dem Anschauen von Kony 2012 nicht darin, Dinge im Film zu finden, die zu kritisieren, zusammenzucken und Einwände zu erheben sind, sondern etwas zu finden, das keine intellektuelle oder politische Verlegenheit darstellt. Der Komiker Jon Stewart mag die Medien dafür ärgern, dass sie auf den Erfolg des Films eifersüchtig sind, aber sein Spott geht daneben: Es ist nicht populär, weil es wahr ist, sondern weil es ein infantiler Aktivismus mit dem niedrigsten gemeinsamen Nenner ist. Und in dieser Kultur, zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte, werden Sie wahrscheinlich kein Geld dafür verlieren.

Während es viele westliche Kritiker des Videos gab, kam die vielleicht schlimmste Antwort aus Uganda:

"Was in diesem Video steht, ist völlig falsch und kann uns mehr Probleme bereiten als helfen", sagte Dr. Beatrice Mpora, Direktorin von Kairos, einer kommunalen Gesundheitsorganisation in Gulu, einer Stadt, die einst das Zentrum der Aktivitäten der Rebellen war.

„Seit 2006 gab es hier keine einzige Seele mehr von der LRA. Jetzt haben wir Frieden, die Menschen sind zurück in ihren Häusern, sie pflanzen ihre Felder, sie gründen ihre Geschäfte. Das ist es, womit uns die Leute helfen sollten. “

-

"Zu behaupten, die Antwort sei mehr militärisches Handeln, ist einfach falsch", sagte Javie Ssozi, eine einflussreiche ugandische Bloggerin.

„Haben sie an die Konsequenzen gedacht? Kony berühmt zu machen, könnte ihn stärker machen. Das Streiten um mehr US-Truppen könnte ihn verängstigen und dazu bringen, mehr Kinder zu entführen oder in die Offensive zu gehen. “ fett meine-DL

Rosebell Kagumire, eine auf Friedens- und Konfliktberichterstattung spezialisierte ugandische Journalistin, sagte: „Dies malt ein Bild von Uganda vor sechs oder sieben Jahren, so ist es heute überhaupt nicht mehr. Es ist höchst verantwortungslos. “

Es sagt nicht viel für eine Gruppe, die versucht, „Bewusstsein“ für ein Problem zu schaffen, das irreführende Informationen über Kony und die LRA liefert. Was will man sonst noch dazu sagen? Welchen Wert hat „Bewusstsein“, das durch gezielte Vereinfachung der Situation entsteht, um sie für die Zielgruppe zugänglicher zu machen? Wenn eine Person auf einen bisher unbekannten fremden Konflikt aufmerksam gemacht wird, der Kontext und die zeitgenössischen Realitäten dieses Konflikts dabei jedoch verdeckt oder ignoriert werden, worauf wurde diese Person dann tatsächlich aufmerksam gemacht? Eine zu starke Vereinfachung einer Situation trägt nicht zum Wissen oder Verstehen darüber bei.

P.S. J. Peter Pham schrieb neulich ausführlich über das Video:

Für jemanden, der eine Aufklärungskampagne in Gang setzt, scheint Russell die komplexe politische Dynamik im Herzen Afrikas nicht zu kennen. Erstens wird der Internationale Strafgerichtshof von vielen afrikanischen Führern, die ihn nur als Anklage gegen andere Afrikaner ansehen und sich zu Recht oder zu Unrecht dagegen aussprechen, zunehmend mit vorsichtigem Blick betrachtet. Aber Russell hat dieses Thema mit den roten Knöpfen in den Vordergrund gestellt.

Zweitens verfügen die Ugander in der Tat über die am besten ausgebildeten und ausgerüsteten Streitkräfte in der Region, aber was nun? Es ist Jahre her, seit Kony in Uganda operierte. Was die UPDF anbelangt, die ihn in die Demokratische Republik Kongo verfolgt, so hätte dies möglicherweise vor der Veröffentlichung der Option durch „Kony 2012“ möglich gewesen sein können, aber dies ist höchst unwahrscheinlich: Der kongolesische Präsident Joseph Kabila, dessen eigene politische Legitimität nach einem Betrug fraglich ist. Ich kann es nicht riskieren, einen ugandischen Überfall zuzulassen, weil ich im November wiedergewählt wurde. Die schwachen Streitkräfte seines eigenen Landes leiden noch immer unter der Demütigung der ausländischen Interventionen während der Kongokriege, die vor weniger als einem Jahrzehnt endeten, einschließlich einer teilweisen Besetzung durch die UPDF.

Schau das Video: Peripheres Nervensystem einfach erklärt Gehe auf & werde #EinserSchüler (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar