Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Chris Christies Verbindlichkeiten als GOP Running Mate

Josh Barro drängt Chris Christie als Romneys Laufpartner (via Andrew):

Was Romney wirklich braucht, ist ein Laufkamerad, der Konservative für die Wahl eines gemäßigten Kandidaten begeistern kann. Und Christie hat es geschafft, ein Rockstar unter den Konservativen auf nationaler Ebene zu werden, während sie eine Agenda verfolgt, die in vielerlei Hinsicht moderat ist.

Christie ist ein Star unter Konservativen auf nationaler Ebene geworden, aber ich vermute, dass dies hauptsächlich deshalb geschah, weil Konservative außerhalb von New Jersey der Art und Weise, wie Christie regiert hat, wenig Beachtung geschenkt haben. Konservative Medien geben ihm eine gute Berichterstattung, und sie betonen tendenziell die Teile von Christies Bericht, die konservative Wähler mögen werden. Wenn Christie für die VP-Nominierung in Betracht gezogen würde, würde sich dies ändern. Die Berichterstattung über Christies gesamte Aufzeichnung würde wahrscheinlich die Begeisterung dämpfen, die viele Konservative für ihn haben. Christie könnte anfänglich Begeisterung erzeugen und Romney einen kurzen Schub geben, aber er würde vor dem Ende zur Wahlpflicht werden. Dies ist auch derselbe Mann, der wiederholt sagte, er sei noch nicht bereit, Präsident zu werden. Ein Jahr später ist er plötzlich gut vorbereitet und bereit, im Notfall zu übernehmen, weil er ein paar Foto-Ops in Israel hatte? Christie hat absolut keine außenpolitischen Erfahrungen, was eine der Hauptschwächen Romneys ausmacht. Die Angriffsanzeigen schreiben sich praktisch von selbst. Die Wahl von Christie würde bedeuten, der Romney-Kampagne eine Zeitbombe beizufügen.

Die Gefahr für die Romney-Kampagne besteht darin, dass der Fall für Christie oberflächlich plausibel ist. Im Moment ist es besser, Christie in die Ticketumfragen aufzunehmen, als Ryan oder Rubio hinzuzufügen. Er sammelt ein paar Konservative mehr als jeder von ihnen, und ein Romney-Christie-Ticket erhält überraschenderweise mehr Unterstützung von gemäßigten Gruppen als die anderen Kombinationen. Barro geht davon aus, dass Konservative bereits alles über die Substanz seiner Platte wissen, aber bereit sind, "flexibel" zu sein, weil sie seinen Kampfstil schätzen, aber das scheint unwahrscheinlich. Konservative unterstützen Christie eher als Mitstreiter, weil sie das Bild von Christie haben, wie ein Mann die Gewerkschaften des öffentlichen Sektors angreift und seine Kritiker anschreit. Konservative reagieren viszeral auf seine Kampfbereitschaft, aber sie werden ihn wahrscheinlich weniger mögen, je mehr sie über ihn wissen.

Christie zu wählen wäre auch politisch wagemutiger als Romney und sein Wahlkampf eher. Christie wird bereits wegen seines sogenannten „Islamproblems“ angegriffen, und diese Angriffe würden nur zunehmen und eskalieren, wenn es wahrscheinlich erscheint, dass Christie zum Vizepräsidenten ernannt wird. Es ist möglich, dass Pfeifen und Emerson nicht wirklich für einen sehr großen Wahlkreis von Konservativen sprechen, so dass ihre Angriffe möglicherweise nicht viele Wähler abschrecken, aber es wäre eine Ablenkung, die die Kampagne nicht haben möchte.

Schau das Video: New Jersey Gov. Chris Christie: "What Matters Now is What We Do" (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar