Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Syrische Christen "Zwischen zwei Feuern"

Die russisch-orthodoxe Kirche unterstützt die Haltung der russischen Regierung zugunsten des syrischen Assad-Regimes - oder ist es umgekehrt?

Vor dreieinhalb Monaten bemühte sich Wladimir W. Putin, bei den Präsidentschaftswahlen einen überwältigenden Sieg zu erringen, um Unterstützung bei den religiösen Führern Russlands, indem er zig Millionen Dollar für den Wiederaufbau von Kultstätten und die staatliche Finanzierung von Religionsschulen zusagte.

Aber Metropolit Hilarion von Wolokolamsk, Vorsitzender der Abteilung für Außenbeziehungen des Patriarchats, bat nicht um Geld. Das Thema „Christenfeindlichkeit“ stand vor einem Jahr ganz oben auf der Tagesordnung der Kirche und warnte: „Sie töten unsere Brüder und Schwestern, vertreiben sie aus ihren Häusern, trennen sie von ihren Nächsten und ziehen sie aus dem Haus Recht, ihren religiösen Glauben zu bekennen. “Der Metropolit bat Putin, zu versprechen, christliche Minderheiten im Nahen Osten zu schützen.

"So wird es sein", sagte Putin. "Es gibt überhaupt keinen Zweifel."

Die Geschichte weist darauf hin, dass der russisch-orthodoxe Patriarch in der Syrienkrise eine Analogie zur russischen Revolution sieht; so schlimm wie die Antike Regierung Vielleicht ist es weitaus schlimmer, was vorschlägt, es zu ersetzen. Ein syrischer Christ stimmt zu:

Usama Matar, ein Optiker, der seit 1983 in Russland lebt, sagte, er habe keine Illusionen über Russlands Motive gehabt, syrische Christen wie sich selbst zu verteidigen, die er "kleine Münzen in einem großen Spiel" nannte. Aber er sagte, es gebe nur wenige internationale Spieler östliche Christen überhaupt zur Kenntnis nehmen.

„Der Westen verfolgt seine eigenen Interessen; sie sind unserem Schicksal gleichgültig “, sagte er. „Ich rechtfertige das Assad-Regime nicht - es ist diktatorisch, wir wissen das, es ist despotisch, ich verstehe. Aber diese Typen verbergen nicht einmal ihre Absicht, einen islamischen Staat aufzubauen, und ihre Kampfmethoden, in denen sie nur Menschen auf der Straße hinrichten. Das ist die Opposition, nicht nur die Behörden. Und wir sind zwischen zwei Feuern. “

Schau das Video: Kontrovers-Story: Syrische Christen in Not. Kontrovers. Bayerisches. Doku (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar