Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Isaac und die Jits

(Klingt wie eine Elton John Song-Parodie, die Betreffzeile.)

Ich schrieb an einen Freund in New Orleans, um ihn und seine Frau einzuladen, bei uns in den Bergen zu bleiben. Wir werden einen direkten Treffer bekommen, aber wir leben auf einer Anhöhe und es gibt keine Überschwemmungen um uns herum. Er hat geantwortet:

Wir gehen in die Hocke und kochen Meeresfrüchte, falls der Generator ausfällt und die Gefriertruhe ausfällt. Es entwickelt sich zu einem ziemlich routinemäßigen Sturm - dem wir vor Katrina nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt hätten. Aber wir haben alle PTBS und obwohl dies ein geringerer Sturm als Gustav ist, sind wir mit all den Karten, auf denen N.O. als das Ziel. Realistisch gesehen sind Tornados das Risiko, und dieses Risiko ist hier nicht viel schlimmer als irgendwo südlich von Jackson.

Das Problem ist, dass uns die Regierung nach der Evakuierung nicht wieder einlassen wird, nachdem der Sturm vorüber ist. Manchmal dauert es Tage - das machte nach Katrina Sinn, aber nicht für die relativ kleinen Ereignisse seitdem. Wir sind überfüllt mit der Bereitschaft republikanischer Politiker, die über individuelle Rechte und Privateigentum schreien. Sobald es stürmt, werden sie alle zu Kindermädchendemokraten und sagen uns, dass wir nicht nach Hause kommen können, weil es möglicherweise keinen Strom gibt und wir müssen vielleicht schwitzen, wie es die Menschen in den letzten Millionen Jahren getan haben.

Aber natürlich haben Beamte des südlichen Kindermädchenstaates Waffen, also blockieren sie alle Straßen, drohen, jeden zu verhaften, der von ihrem Eigentum abläuft, und behandeln zurückkehrende Bürger wie potenzielle Terroristen. Die Evakuierung ist eines der Angebote, bei denen die Heilung schlimmer ist als die Krankheit, mit Ausnahme der schlimmsten Stürme.

Ich denke, ein anderer Begriff für "südliche Nanny-Staatsbeamte" ist "Faschisten".

Ja, dieser Sturm hat mich ein wenig angespannt. Ich verliere besser kein Kabel. Ich brauche die Ablenkung.

Ich sagte ihm, dass dies eine erstaunlich angespannte Reaktion sei und fragte ihn, ob ich es bloggen könne. Er hat geantwortet:

Meine Güte, das war eine angespannte E-Mail von mir! Ja, blogge es. Es ist eine ziemlich genaue Karte der emotionalen Landschaft im Moment. Im Ernst, ich habe mindestens ein Dutzend solcher Stürme erlebt. Aber sie fühlen sich jetzt anders an. Seltsamerweise hat Rita uns hier gebürstet und mäßigen Schaden angerichtet, aber das war so kurz nach Katrina, dass meine emotionale Mehlschwitze noch nicht fertig war. Aber jetzt ist der Adrenalingumbo… Okay, jetzt bin ich wieder aufgeregt. Ich muss ein paar Sachen reinbringen.

Schau das Video: CHRIS ISAAK- Greatest Hits Live Concert (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar