Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Trump Nukes selbst

Haben Sie das Interview von General Michael Hayden am gesehen? Morgen Joe das vormittags? Darin spricht der frühere Direktor der CIA und der NSA im Allgemeinen über das Nuklearkommando und die Präsidentschaft und betont, dass das System auf Schnelligkeit und nicht auf Überlegung ausgelegt ist. Botschaft: Sie sollten sich besser auf das Urteil des Oberbefehlshabers verlassen können.

Hier ist das Interview:

Gehen Sie bis zur 6:00-Marke. Harold Ford fragt General Hayden, welcher der ihm bekannten und vertrauten nationalen Sicherheitsexperten Trump berät. Haydens einfache Antwort: "Niemand."

Denken Sie darüber nach: Der pensionierte Vier-Sterne-General, der die CIA und die NSA leitete und der sicher jeden kennt, der sich auf dem Gebiet der nationalen Sicherheit auskennt, kann sich keine einzige Person vorstellen, die er respektiert und die Trump berät.

Joe Scarborough sah verblüfft aus. Dann sagte er: „Ein außenpolitischer Experte auf internationaler Ebene hat Donald Trump beraten.“ Er wählte seine Worte sehr, sehr sorgfältig aus und versuchte eindeutig, die Privatsphäre des Experten zu schützen. Scarborough sagte, dass Trump in dieser einstündigen Besprechung dreimal nach Atomwaffen gefragt habe. Berichten zufolge fragte Trump: "Wenn wir sie haben, warum können wir sie nicht benutzen?"

Wenn das stimmt, dann ist das Grund genug, Trump nicht nur die Stimme zu verweigern, sondern diesen Herbst gegen ihn zu stimmen. Alles andere verschwindet angesichts der Möglichkeit, dass ein Mann wie dieser die Kontrolle über Atomwaffen erlangt.

Zu Beginn des Interviews, vor diesem Austausch, sprach Hayden vorsichtig über die Verfassungskrise, die sich ergeben würde, wenn das Militär Befehle von Präsident Trump ablehnen würde. Wenn das, was Scarborough gesagt hat, wahr ist, denke ich, dass es durchaus im Bereich der Möglichkeit liegt, dass das Militär handeln könnte, um Trump am Amtsantritt zu hindern. Du weisst, was das bedeutet.

Ich weiß nicht, ob das, was Scarborough sagt, wahr ist, aber aufgrund von Trumps Verhalten fällt es mir sehr leicht zu glauben, dass Trump dies gesagt hat.

Hier ist es erst Anfang August und Trump lässt uns so reden.

Sie müssen John Noonans Tweetstorm darüber lesen. Er diente einmal in einem Atomraketensilo und hat die Bohrer durchgearbeitet. Das Scarborough-Ding nervte ihn. Auszüge:

17. Wenn Sie lediglich signalisieren, dass Sie bereit sind, strategische Waffen als taktische Lösung einzusetzen, wird das Regelwerk neu geschrieben. Russland, China, andere werden

- John Noonan (@noonanjo), 3. August 2016

18. antworten. Bei der nuklearen Abschreckung geht es um das Gleichgewicht. Trump ist ein Elefant, der auf einer Seite der Waage auf und ab springt. So verdammt gefährlich.

- John Noonan (@noonanjo), 3. August 2016

19. Abgesehen von der Geopolitik kann ich mich momentan nicht auf die jungen Offiziere konzentrieren, die in Alarmbereitschaft sind. Ich frage mich, ob sie bald einem Verrückten antworten werden.

- John Noonan (@noonanjo), 3. August 2016

Und inmitten der totalen Panik in hochrangigen GOP-Kreisen bei Trumps Zusammenbruch hat Newt Gingrich Trump im Grunde genommen nicht gebilligt.

Habe ich schon erwähnt, dass es erst der 3. August ist?

Gibt es etwas, was die Republikanische Partei tun kann, um Trump zu ernennen? Nach einem Freund fragen.

Schau das Video: Can Donald Trump nuke a hurricane? (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar