Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Paul Ryan, Teamspieler

Ich habe letzte Woche Ross Douthats Kolumne über Paul Ryan verpasst, als ich umgezogen bin. Es gibt ein paar faire Punkte, aber das schien ein bisschen anders zu sein:

Aber mehr als die meisten Politiker hat Ryan immer eine Mischung aus moralischer und materieller Autorität in Anspruch genommen; Mehr als die meisten anderen hat er sich an die Intelligenz der Rechten und an die zentristischen Medien als einen der wichtigsten Männer Washingtons verkauft. Und sowohl diese Autorität als auch diese Marke werden in dieser Kampagne verwüstet.

Es ist wahr, dass Ryan sich oft so präsentiert hat, aber es war mir nie klar, warum andere es akzeptiert haben. Ryans Ruf als "moralische und inhaltliche Autorität" war schon immer übertrieben, und der Glaube an diese Autorität erforderte es, einen großen Teil seiner Aufzeichnungen im Repräsentantenhaus vor 2011 zu ignorieren oder zu erklären Seine "moralische und materielle Autorität" in Steuerfragen war also nie so groß. Ryan hat behauptet, dass er "elend" war, einige dieser Stimmen abzugeben, aber es hat ihn nicht davon abgehalten, sie abzugeben. Seine Wendung als Schuldner nach dem Absturz bedeutete eine völlige Umkehrung der Befürworter eines neuen, völlig unbegründeten Anspruchs, als dies von einem republikanischen Präsidenten gewünscht wurde. Wie viele seiner Kollegen wollte Ryan Anerkennung für den Steuerkonservatismus, als seine Partei das Weiße Haus nicht kontrollierte, aber vollkommen zufrieden war, dies unter einem republikanischen Präsidenten beiseite zu legen. Er ist damit kaum allein, aber das ist es, was er getan hat.

Was die gegenwärtige Kampagne getan hat, ist, viele von Ryans Fans dazu zu zwingen anzuerkennen, dass er nicht der Wonk ist, den sie wollen, sondern ein kompromissloserer republikanischer Politiker, der sich nicht so vom Rest unterscheidet. Ryan hat in der Vergangenheit viele schlechte Strategien aus politischen Erwägungen unterstützt, und jetzt unterstützt er halbherzig einen schlechten Kandidaten aus anderen Erwägungen, aber die Bereitschaft, mit der Parteiführung mitzugehen, bleibt unverändert. Zweifellos ist seine Zuverlässigkeit als Parteimann ein Hauptgrund dafür, dass er jetzt im Büro des Redners ist, aber es hätte keine Illusionen darüber geben dürfen, wie er dahin gekommen ist. Das ist nichts, worüber man sich rühmen sollte, aber es sollte niemanden überraschen, der mit Ryans Rekord vertraut ist. Wenn jemand von Ryan "eine Beständigkeit angesichts von Herausforderungen und Bedrohungen und Feinden" erwartet hätte, könnte ich nur annehmen, dass er das erste Jahrzehnt von Ryans politischer Karriere vergessen hat.

Schau das Video: Rep. Curbelo Gets Support From House Speaker Ryan (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar