Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

"Inspiriert, ein besserer Christ zu sein"

Mit freundlicher Genehmigung von Brent Mangum

Erinnern Sie sich an Brent Mangum, den Apple Store Manager, den ich als Hilfskraft im Hochwasserschutz gesehen habe? Er hat das gestern gesendet:

Das obige Bild habe ich am Sonntag in unserem Gottesdienst aufgenommen und fühlte mich aufgefordert, es mit Ihnen zu teilen.

Es war ein Sabbat wie kein anderer, den ich jemals erlebt hatte. Die Bilder unten zeigen fast 1000 Menschen aus sieben Bundesstaaten, um Fremden zu helfen, die sie noch nie getroffen hatten. Viele von ihnen (Mormonen und Nicht-Mormonen) schliefen in Zelten, auf Fußböden und in ihren Fahrzeugen. Diese Männer und Frauen opferten Zeit mit ihren Lieben und persönlichen Ressourcen, um meilenweit entfernten Fremden zu helfen, ohne an Anerkennung oder Entschädigung zu denken. Robin und ich haben eine Handvoll dieser Personen aus Houston beherbergt, und sie sprachen darüber, was für ein großer Segen es war, dienen zu können, und zu keinem Zeitpunkt stritten sie sich oder beschwerten sich.

Ich verließ dieses provisorische und bescheidene Treffen, um ein besserer Christ zu werden.

Das habe ich gemeint, als ich sagte, dass diese schreckliche Flut auch eine Flut der Gnade ausgelöst hat.

Währenddessen sind die Mönche im vom Erdbeben heimgesuchten Norcia in Zelten außerhalb der Stadtmauern beinahe wieder etabliert. Sie haben gestern einen berühmten Besucher empfangen: den italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi. Unten das Foto und der letzte Bericht von Pater Benedict, dem Vorgesetzten:

Da die Mönche langsam aber stetig zur Routine zurückkehren, werden auch diese Aktualisierungen weniger häufig sein. Ihre Gebete und Ihre finanzielle Unterstützung in dieser kritischen Zeit haben uns geholfen, auf die Beine zu kommen und es uns ermöglicht, anderen hier in Norcia und darüber hinaus mit unseren Gebeten und sogar materieller Unterstützung zu helfen. Trotzdem gibt es viel zu berichten!

Gestern war ein Tag der Besucher und Heimkehrer. Die größte Aufmerksamkeit der Presse erregte zweifellos der Besuch des italienischen Premierministers Matteo Renzi, der mit einem Hubschrauber nach Norcia kam, um die Schäden zu untersuchen. In Begleitung des Bürgermeisters, des Erzbischofs und des Präsidenten von Umbrien konnte Renzi die Schäden an der Basilika aus erster Hand sehen und uns und allen in Norcia seine Unterstützung zusichern. Fr. Cassian und ich konnten ihn persönlich begrüßen.

Viel näher war uns jedoch die Rückkehr unserer lieben Brüder aus Rom, die zur selben Zeit wie der Ministerpräsident eintrafen. Sie wurden weniger beachtet, aber dringend gebraucht. Ihre Anwesenheit in Norcia war bis gestern nicht möglich gewesen, da die Zellen und andere Teile des Gebäudes von den Feuerwehrleuten für unsicher erklärt worden waren und sie evakuiert werden mussten. Aber wir haben ein paar Zimmer gefunden, die für 4 Brüder geeignet sind, und 3 Brüder schlafen in unseren ehemaligen kleinen Gästezimmern, die nicht beschädigt wurden, da unsere Nachbarn, deren Eigentümer sie sind, sie nach dem letzten Erdbeben von Grund auf neu errichten ließen.


Nachdem die Gemeinde nun wieder in Norcia ist, konnten die Mönche gemeinsam bei Fuori Le Mura und Br. Michael hat seine erste Aufnahme seit dem Beben veröffentlicht. Danach hatten wir ein warmes Fest zusammen mit einer kleinen Birra Nursia und einer großen Minestrone-Suppe, die von einem Freund des Klosters zubereitet wurde. Wir alle haben Gott dafür gedankt, dass wir trotz des Schadens alle in Sicherheit und am Leben sind, und wir haben erneut unsere Absicht bekräftigt, durch unser Gebet und unsere Unterstützung den Menschen in Norcia gegenüber präsent zu sein, die jetzt mehr denn je gebraucht werden.

Ein weiterer Besucher ist unten abgebildet. Die erste Schlange, der wir begegnet sind, war zum Glück bereits tot, was die Brüder als ein gutes Zeichen betrachteten: die Rückeroberung unseres Eigentums von den Tieren! Andere Besucher waren Igel, Wildschweine und die Kuh eines Nachbarn, die in der Nähe unserer Steinmauer frisst.

Pax,
Fr. Benedikt
Subprior

Schau das Video: El Camino: A Breaking Bad Movie. Official Trailer. Netflix (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar