Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Jason Stanley Nachwort

Musste das nur mit dir teilen. Nachdem Jacob Urowsky, Professor für Philosophie an der Yale University, einen anderen Philosophen des Kindermordes beschuldigt hatte, einen seiner Artikel kritisiert zu haben, hat er anscheinend seine Facebook-Seite geschlossen. Sie denken vielleicht: „Das ist verrückt! Kein Professor für Yale-Philosophie könnte sich in der Öffentlichkeit so verhalten. «Nun ja, das tat er. Offensichtlich hat Yale ein Sorgenkind in den Händen:

AKTUALISIEREN: Jason Stanley antwortet im Kommentarbereich:

Ganz kurz zu dieser besonderen Situation: Ich bin Vater von zwei kleinen Kindern, und mein Partner ist ein Hochrisiko-Arzt mit einem sehr langen Arbeitszeitplan. Unser jüngstes Kind ist weniger als zwei Jahre alt. An diesem Tag war mein Partner am frühen Morgen zur Arbeit gegangen, und ich war mit beiden Kindern zusammen, seit sie aufgewacht waren. Buckner begann, Kommentar um Kommentar zu einem bestimmten Problem zu veröffentlichen, das eine politische und wirtschaftliche heiße Kartoffel ist, nämlich der wahren Größe der städtischen Pensionsverpflichtungen. In meinem Artikel geht es um Flint und nicht um Detroit, aber ich habe ein oder zwei Absätze über die Frage, ob der Notfallmanager von Detroit die Pensionsverpflichtungen von Detroit übertrieben hat. Der umfassendste Bericht von Demos über die Insolvenz in Detroit sowie frühere Berechnungen deuteten darauf hin, dass Orr massiv übertrieben hat. Buckner wies hilfreich darauf hin, dass es Ökonomen gibt, die glauben, dass diese Konten darauf zurückzuführen sind, dass die Pensionsverpflichtungen falsch kalkuliert wurden und wirklich viel größer sind. Ich berichtete, was andere Leute sagten und grundlegende Fakten (wie die offiziellen Zahlen vor Orrs EM-Administration). Am Ende stimmte ich Buckner zu, dass ich den Wortlaut ändern sollte, um zu verdeutlichen, dass es definitiv diejenigen gibt, die Orr für richtig halten (aber ich denke, Buckner stimmt mir zu, dass die Mehrheit der Beteiligten, einschließlich der Ökonomen, andere Rentenberechnungen anwenden als die, die Orr benutzte). Aber Buckner machte weiter mit Beschimpfungen. Ich flehte ihn mehrmals an und sagte: "Ich bin mit meinen Kindern zusammen, ich kann mich gerade nicht verloben", aber seine Kommentare wurden immer feindlicher. Das war seltsam, da ich ihm nicht wirklich widerspreche und keine Zeit hatte, mich ausführlich über verschiedene Methoden zur Berechnung der Pensionsverpflichtungen zu streiten (und dies ist nicht zentral für meine Arbeit, die sich auf Flint und nicht auf Detroit bezieht). Aber die wütenden Kommentare flossen immer wieder ein. Irgendwann tat unser kleinstes Kind etwas sehr Gefährliches, das ich beinahe verpasst hätte, und nachdem ich es aus seiner misslichen Lage gerettet hatte, hatte ich Angst, dass ich das fast übersehen hätte. Ich schnappte im Moment und tippte dann diesen Kommentar ein. Ich löschte ihn fast sofort und unfreundlicher Buckner, und schickte ihm dann eine Entschuldigung, die die Situation erklärte (es ist sehr seltsam für mich, dass er in der Lage war, einen Screenshot in etwas zu bekommen, was weniger gewesen sein muss als 2 Sekunden). Ich bin mir nicht sicher, wie die Parameter von „Unhinged“ lauten. Ich liebe meine Kinder. Sie sind mein Leben. Es war ein beängstigender Moment für mich und meine Hände zitterten. Vielleicht sind andere Eltern in den Augenblicken unmittelbar nach einem solchen Vorfall sehr ruhig. Ich bin nicht. In diesem Moment habe ich Buckners Serie von immer eskalierenden Kommentaren zugeschrieben, die ich ihm zu diesem Zeitpunkt wiederholt geraten hatte, wegen meiner Angst vor einem solchen Vorfall anzuhalten. Ich habe hier nicht argumentiert, dass ich nichts los bin. Ich sage nur, dass dies kein Beweis dafür ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar