Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Wem dienen Sie (objektiv)? (II)

Alex Massie betritt die Debatte über Parsi und NIAC aus einem anderen Blickwinkel als Reaktion auf einige von Melanie Phillips 'verrückten Vorträgen. Massie schreibt:

Nochmals zu betonen, dass der einzig vernünftige Weg gegenüber dem Iran darin besteht, die fehlgeschlagene Politik fortzusetzen, die nichts zur Abwendung oder Linderung des gegenwärtigen Problems beigetragen hat, ist ebenso vernünftig, als zu behaupten, dass die US-Politik gegenüber Kuba ein derart triumpanter Erfolg war, dass es darf niemals in irgendeiner Weise verändert werden. Dies ist in der Tat eine sehr merkwürdige Denkweise.

Natürlich beweist Massies Posten nach den Maßstäben von Goldberg, Phillips et al., Dass er auch für Teheran arbeitet. In dieser Angelegenheit werden die iranische Expertise und die persönliche Erfahrung des neu ernannten stellvertretenden stellvertretenden Sekretärs für Iran, Jim Limbert, wahrscheinlich von der Anti-NIAC-Menge gegen ihn gewertet. In der Regel funktioniert dies so, dass die mit einem Land oder einer Region vertrautesten Personen als „unzuverlässig“ eingestuft werden, da sie tatsächlich etwas wissen und verstehen, dass die vorgeschlagene Politik der Falken, die normalerweise wenig oder gar nichts über den Ort wissen, hartnäckig ist Frage, wird schlecht nach hinten losgehen. Die am besten informierten werden als virtuelle Agenten der anderen Regierung oder, in Phillips 'verabscheuungswürdiger Formulierung, als „in hock“ für das Regime angesehen. Offensichtlich soll diese Art von Kritik die politische Debatte abschrecken und automatisch bestimmte politische Positionen als heimtückische Unterstützung für die Interessen einer feindlichen Regierung ausschließen.

Schau das Video: Die BESTEN Instagram-Accounts. Wem ihr FOLGEN solltet! . MRS. BELLA (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar