Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Tripe, Inc.

Aus irgendeinem Grund hat Andrew Sullivan ohne weiteren Kommentar mit diesem Artikel von Blake Hurst über industrielle Landwirtschaft in Verbindung gebracht. Hurst ist ein Gegner von Agribusiness-Kritikern wie Michael Pollanund der Film Food, Inc. Aber er hat keine anderen Argumente als zu sagen, dass billig gut ist. Günstig ist gut, solange die Kosten nicht anderweitig exportiert werden und Hurst es nicht gewusst hätte, werden die Kosten von der Agrarindustrie übernommen.

Farmer Blake: „Kritiker der Lebensmittelindustrie sind verärgert darüber, dass wir Kuhmais füttern, weil wir davon überzeugt sind, dass es unnatürlich ist und den Kühen Bauchschmerzen bereiten. Kühe brechen hingegen routinemäßig Zäune ab, um an Mais zu gelangen. Vielleicht hätten wir 'Food, Inc.' gescreent auf der Weide wären die Kühe dort geblieben, wo sie hingehörten. “Die Rolle von mit Mais gefütterten Rindern für das Wachstum von e wurde dort nicht erwähnt. coli Fällen. Paul Roberts schrieb ausführlich in The End of Food über die negativen Auswirkungen, wenn Kühe mit Antibiotika vollgepumpt werden, um Mais zu verdauen; Ein Problem, das Hurst, wenn er es weiß, seinen Lesern nicht aufklären möchte.

Die prominentesten Kritiker der industriellen Landwirtschaft sind in der Regel Journalisten, keine Bauern (mit Ausnahme von Joel Salatin)). Sie haben Bücher und Dokumentationen mit Argumenten (über E. coli, landwirtschaftliche Abflüsse, Bodenerosion usw.) produziert, auf die Hurst keine zufriedenstellende Antwort hat.

Schau das Video: Roman Style Tripe Recipe. Trippa alla Romana (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar