Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Christen in Kairo massakriert

Pater Sergious von #Coptic cathedral „Der Teufel selbst wäre zu beschämt, um so etwas zu tun.“ #Churchbombing #Egypt pic.twitter.com/g8IMCRqpWS

- Nermien Riad (@NermienRiad) 11. Dezember 2016

Herr, erbarme dich:

Während der Sonntagsmesse wurde in der koptischen Hauptkathedrale von Kairo eine Frauenabteilung von einer Bombe getroffen, bei der mindestens 25 Menschen getötet und 49, hauptsächlich Frauen und Kinder, verletzt wurden, teilten ägyptische Staatsmedien mit.

Der Angriff war der tödlichste seit Jahren gegen Ägyptens christliche Minderheit. Videos von der Explosionsstelle, die in den sozialen Medien verbreitet wurde, zeigten blutverschmierte Böden und zerbrochene Kirchenbänke zwischen den Marmorsäulen in der St.-Markus-Kathedrale, dem Sitz der orthodoxen christlichen Kirche in Ägypten. Die Explosion ereignete sich in einer Kapelle neben dem Hauptgebäude.

Als Sicherheitsbeamte eintrafen, um die Stätte zu sichern, versammelten sich wütende Kirchgänger draußen und warfen Beleidigungen vor, die ihnen Fahrlässigkeit vorwarfen.

"Es gab keine Sicherheit am Tor", sagte eine Frau Reportern. "Sie haben alle in ihrem Van gefrühstückt."

Ein Mann fragte: "Sie kommen jetzt, nachdem alles zerstört wurde?"

Pass auf das Video auf. Darin scheinen junge koptische Männer Überreste von Menschen für die Bestattung zu sammeln.

Das Wächter Berichte:

Amal Louka, die in der Kathedrale für Menschen mit Behinderungen arbeitet, sagte, sie sei bei einem Treffen in einer angrenzenden Kirche gewesen, als sie die Explosion hörte.

"Wir hörten ein sehr lautes Geräusch - es fühlte sich an, als würde die Kirche umfallen", sagte sie. „Als wir vor Ort ankamen, befanden sich viel Blut und abgetrennte Körperteile sowie viele Leichen auf dem Boden. Die Explosion hatte den Frauenbereich der Kirche getroffen, sodass die meisten Opfer Frauen waren. “

Die Kathedralenarbeiterin Attiya Mahrous, die zur Kapelle eilte, nachdem er die Explosion gehört hatte, sagte: „Ich habe auf den Kirchenbänken Leichen gefunden, darunter viele Frauen. Es war eine schreckliche Szene. Seine Kleidung und Hände waren mit Blut befleckt und sein Haar mit Staub bedeckt.

Noch kein Verantwortungsanspruch, aber ich wette, dass die Schuldigen keine schottischen Presbyterianer sein werden. Nur ein weiterer Tag im Leben der Christen in Ägypten, die unter den Islamisten leiden. Beachten Sie, dass nicht alle Muslime Islamisten sind. Beachten Sie auch Folgendes:

Für koptische Christen ist ein Angriff auf die koptisch-orthodoxe Kathedrale des Heiligen Markus wie ein Angriff auf den Vatikan. #Ägypten Kairo

- Ian James Lee (@ianjameslee), 11. Dezember 2016

Schau das Video: Friedenspreis: Navid Kermanis bewegende Rede (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar