Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Wird sich die GOP der Einwanderung ergeben?

Am Montag tauchten Sens. John McCain, Lindsey Graham, Jeff Flake und Marco Rubio mit dem Angebot einer republikanischen Kapitulation bei Barack Obama auf.

Wir werden eine Amnestie für 11 Millionen illegale Ausländer akzeptieren, sagten die vier, aber Sie müssen ernsthaft daran denken, die Grenze gegen eine weitere Invasion zu sichern. Erst wenn eine unabhängige Kommission zustimmt, dass die Grenze gesichert wurde, erhalten die 11 Millionen grüne Karten und werden auf den Weg zur Staatsbürgerschaft gebracht.

Am nächsten Tag in Las Vegas wies Obama die vier an, mit ihren weißen Fahnen zu schwenken, dass die Niederlagen keine Bedingungen vorschreiben.

Obama hat Marco und John angewiesen, eine umfassende Reform in Angriff zu nehmen, oder ich schicke meine eigene Rechnung an den Berg, um jedem illegalen Alien ohne Vorbedingungen eine Amnestie zu gewähren. Das Versetzen der 11 Millionen illegalen Ausländer auf den Weg zur US-Staatsbürgerschaft sollte nicht beginnen, nachdem die Grenze besser gesichert ist, sondern an dem Tag, an dem der Gesetzesentwurf unterzeichnet wird.

In einem gezielten Vortrag vor Rubio, der großen hispanischen Hoffnung der GOP, sagte Obama: "Wir haben in den letzten vier Jahren mehr für die Grenzsicherheit getan als in den letzten 20 Jahren."

Als Absolvent der Saul-Alinsky-Schule kann Obama den Defätismus in der Republikanischen Partei riechen. Und er weiß, wie man Supplikanten behandelt, die um ein Feigenblatt betteln, um die Nacktheit ihrer Kapitulation zu verbergen.

Aber warum geben die Republikaner ihren Standpunkt ohne Amnestie auf, der seit dem Zusammenbruch Amerikas gegen die Opposition der GOP gegen Amnestie im Jahr 2007 parteipolitisch ist, als ein Volksaufstand McCain, Teddy Kennedy, Hillary Clinton und George W. Bush verurteilte selbst?

McCain fürchtet die Zukunft. Wir haben 2012 27 Prozent der hispanischen Stimmen erhalten, und der Grund ist unsere Position zu illegalen Ausländern, argumentiert er. Bis wir das hinter uns haben, werden wir nie wieder die 40 Prozent der Stimmen bekommen, die Bush bekommen hat. Entweder kapitulieren wir vor Obama und La Raza oder wir sind zum Scheitern verurteilt.

Warum ist McCain falsch?

Er liegt grundsätzlich falsch. Sollte eine Mehrheit der Frauen den Umfrageteilnehmern mitteilen, dass sie gegen den Sturz von Roe gegen Wade sind, gibt die Partei ihren Pro-Life-Standpunkt auf und fordert keine Richter des Obersten Gerichtshofs mehr, die Roe stürzen könnten?

Was ist das für eine Party? Was für Leute machen das?

Wer hätte gedacht, dass wir 2007 die Gründung beider Parteien verhindern könnten?

Washington ist nicht unbesiegbar. Aber Sie können die Leute nicht sammeln, wenn Sie nicht bereit sind, zu führen und zu kämpfen.

Die Amnestie-Kapitulation der Republikaner wird zwar keine hispanischen Stimmen erhalten, aber die Parteibasis demoralisieren. McCain, der Amnestie-Champion von heute und 2007, erhielt 31 Prozent der hispanischen Stimmen gegen Obama.

Warum ist er ein Experte für das, was die Partei tun sollte?

Wenn diese 11 Millionen Illegalen ihren Weg zur Staatsbürgerschaft hinter sich haben und Wähler werden, warum sollten sie oder die Millionen mehr Familienmitglieder, die sie bis dahin mitgebracht haben, für die GOP stimmen? Hispanics sind keine Leute mit kleiner Regierung. Sie glauben an Big Government und profitieren überproportional davon.

53 Prozent der hispanischen Kinder werden unehelich geboren, und 52 Prozent der hispanischen Familien werden von alleinstehenden Frauen geführt.

Big Government bietet ihren Kindern einen Vorsprung vor der Schule, kostenlosen K-bis-12-Unterricht, Pell Grants und Studentendarlehen für das College sowie zwei oder drei kostenlose Mahlzeiten pro Tag in der Schule für die Kinder.

Big Government bietet Lebensmittelmarken, Sozialleistungen für Mütter und Einkommenssteuer-Bonitätsprüfungen für den Fall, dass sie arbeitet. Big Government subventioniert ihre Wohnungen und bietet über Medicaid kostenlose Gesundheitsversorgung für die Familie.

Eine Umfrage von Pew Hispanic ergab, dass Hispanics 3 zu 1 eine große Regierung mit mehr Diensten einer kleinen Regierung mit weniger Diensten vorziehen würden.

Warum sollten diese Leute für eine Republikanische Partei stimmen, die verspricht, die große Regierung zu verkleinern, von der sie für ihren Lebensunterhalt, ihre Sicherheit und ihr Überleben abhängen? Warum würden sie für eine Partei stimmen, die Kapitalgewinne, Einkommen und Erbschaftssteuern senkt, die sie nicht zahlen?

Die 11 Millionen Illegalen, die nichts mitbrachten, sind ärmer als die Hispanics, die bereits Bürger sind.

Wenn wir Bürger aus ihnen und ihren Familienmitgliedern machen, wird unser Wohlfahrtsstaat explodieren und das soziale Sicherheitsnetz wird unter dem Gewicht von Millionen neuer Nutznießer zusammenbrechen.

Republikaner gewinnen zwischen 27 und 40 Prozent der hispanischen Stimmen. Fügen Sie 10 Millionen neue spanische Wähler hinzu, und Demokraten werden einen Nettogewinn von 2 bis 4 Millionen neuen Wählern erzielen.

Es geht nach Südwesten, und dort geht die Präsidentschaft für immer.

Amnestie wäre der größte Sieg für Massenrechtsverletzungen in der Geschichte der USA. Es würde diejenigen belohnen, die gegen unsere Gesetze verstoßen haben, und diejenigen zum Narren halten, die zu Hause darauf gewartet haben, nach Amerika zu kommen.

Dabei geht es um mehr als nur um Wirtschaftlichkeit. Es geht um unsere Souveränität, unsere Sicherheit, unsere nationale Kultur und unsere nationale Identität.

Dieser Kampf ist noch nicht verloren, und selbst wenn wir verlieren sollten, ist es nicht besser, den Kampf zu beenden, als Barack Obama um Bedingungen zu bitten?

Patrick J. Buchanan ist der Autor von "Selbstmord einer Supermacht: Wird Amerika bis 2025 überleben?" Copyright 2012 Creators.com.

Schau das Video: Latino Voters Slam GOP, O'Reilly & Limbaugh Pull Race Card (March 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar