Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der North Carolina Semi-Coup

Das ist verrückt:

Der Gouverneur von North Carolina, Pat McCrory (R), hat am Freitag ein Gesetz unterzeichnet, das die Befugnisse seines Nachfolgers, des gewählten demokratischen Gouverneurs Roy Cooper, erheblich einschränken wird.

Der von Republikanern dominierte Gesetzgeber hat in einer unerwarteten Sondersitzung wenige Wochen vor McCrorys Ausscheiden aus dem Amt mehrere Maßnahmen zur dramatischen Überarbeitung der Macht des Gouverneurs verabschiedet. Demokraten argumentierten, dass die Schritte eine Machtübernahme darstellten, die darauf abzielte, Cooper noch vor seinem Amtsantritt zu untergraben.

Mindestens 18 Menschen wurden bei Protesten gegen die republikanischen Manöver am Freitag in der Landeshauptstadt in Raleigh festgenommen.

Der von McCrory unterzeichnete Gesetzentwurf schränkt die Befugnis des Gouverneurs ein, Ernennungen in bestimmten staatlichen Gremien, einschließlich des Wahlvorstands, vorzunehmen.

Es würde Staats- und Kreiswahlen mit einer gleichen Anzahl demokratischer und republikanischer Mitglieder schaffen. Bislang ernannte der Gouverneur drei der fünf Mitglieder des staatlichen Wahlausschusses, und die Verwaltungsräte bestanden aus zwei Mitgliedern der Gouverneurspartei und einem Mitglied der anderen Partei.

Und das ist nicht alles. Weiterlesen.

Es tut mir wirklich leid, dass Pat McCrory verloren hat, aber auf diese Weise zu reagieren, um einen Oppositionskandidaten zu stoppen, der eine freie und faire Wahl gewonnen hat, ist schmutzig. Es mag legal sein, aber es ist schockierend schmutzig, und die GOP-Gesetzgeber des Staates sollten sich schämen.

Wo denken sie, wird so etwas hingehen? Vergiss North Carolina selbst. Dies wird eine nationale Sache sein. National sind die Demokraten sehr aufgeregt über einen Tea-Party-meets-Saul-Alinsky-Plan, um Trump und die GOP des Kongresses mit so gut wie allen Mitteln zu stoppen. Hier ist was zum New-Yorker sagt dazu:

Am Mittwoch gegen 19.00 Uhr begann ein Google-Dokument mit dem Titel „Unteilbar: Ein praktischer Leitfaden für das Widerstehen der Trump-Agenda“, die Runde online zu drehen. Sein Ursprung war der Twitter-Account von Ezra Levin, einer einunddreißigjährigen stellvertretenden Direktorin einer nationalen gemeinnützigen Organisation zur Armutsbekämpfung und selbst beschriebenem „Twitter-Neuling“, der in DC lebt und bis vor wenigen Tagen lebte ungefähr sechshundertfünfzig Anhänger. Die einfache Botschaft seines Tweets, "Bitte teilen Sie uns Ihre Freunde mit, um Trumps Rassismus, Autoritarismus und Korruption auf seinem heimischen Rasen zu bekämpfen", widerlegte drei Wochen unbezahlter Arbeit von etwa drei Dutzend meist jungen Progressiven, die seit dem an dem Dokument mitgearbeitet hatten Erntedankwoche.

Das Dokument, das Sie lesen können, indem Sie auf den obigen Link klicken (ich schlage vor, Sie tun es), widmet sich ausschließlich dem Werfen von Schlüsseln in die Gänge der republikanischen Regierungsführung. Mehr:

In dem Dokument wird die strategische Weisheit der Tea Party analysiert, wobei der Schwerpunkt auf dem lokalen Aktivismus und der Betonung der Verteidigung und nicht der Beleidigung liegt. „Wir haben versucht, in dem Dokument wirklich klar zu machen, ob es der Tea Party gefällt oder nichttatSie haben bedeutende Erfolge vor sich - schwieriger als heute - und es lohnt sich darüber nachzudenken, welche Teile ihrer Strategie und Taktik dies wirklich ermöglichten “, sagte Levin. "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, diese Anerkennung auszugleichen, indem wir sehr deutlich gemacht haben, dass wir die schreckliche und kleinliche Schreckensstrategie der Tea Party nicht befürworten."

Jim Manley, ein demokratischer Stratege und ehemaliger Mitarbeiter der Senatoren Edward Kennedy und Harry Reid, sagte mir, er sei beeindruckt, dass das Dokument "die Leute dazu drängt, defensiven Baseball zu spielen". " er fügte hinzu. "Aber ich denke, dass sie in ihrer Einschätzung, einige der Taktiken der Tea Party zu kopieren und die Republikaner dazu zu bringen, Schmerzen zu empfinden oder einen Preis für einige der Dinge zu zahlen, über die sie abstimmen werden, richtig sind." geplant, das Dokument auf seinem Desktop zu behalten und in Zukunft damit zu arbeiten.

Ich habe das ganze Dokument gelesen und bin verzweifelt - aber wahrscheinlich nicht aus dem Grund, den Sie denken. Ich stimme zu, dass der Plan großartig aussieht. Das ist kluge Hardballpolitik. Was mich verzweifelt, ist derselbe Grund, warum mich das Verhalten der NC GOP verzweifelt: All dies wird letztendlich unsere Demokratie zerstören.

Wo hat es angefangen? Wenn die Senatsdemokraten in den 1980er Jahren alles daran setzen, Robert Borks Nominierung zum Obersten Gerichtshof zu zerstören? Vielleicht. Wenn Sie ein Liberaler sind, haben Sie zweifellos einen Moment im Sinn, als die GOP damit anfing. Es ist nicht wirklich wichtig. Die Wahrheit ist, dass es auf keiner Seite einen Anreiz gibt, aufzuhören. Es geht nicht um Fairplay, Respekt vor den eigenen Gegnern oder gar um Rechtsstaatlichkeit. Es geht nur um Macht: hart trainieren oder die andere Seite daran hindern, sie zu trainieren, egal was passiert.

Wo hört es auf? Wie hört es auf? Ich meine es ernst. In diesem Bereich schreibe ich viel über die Jakobiner auf dem College, die ihre Gegner dämonisieren, zum Schweigen bringen und behaupten, Extremismus im Streben nach sozialer Gerechtigkeit sei kein Laster. Diese Menschen sind nicht bereit, sich an die Regeln der liberalen Demokratie zu halten. Sagen Sie mir jedoch: Wie unterscheidet sich die Bewegung der NC-GOP? allgemein gesagt? Der Andere ist ein solch ungeheurer Feind, dass er besiegt werden muss, egal was er braucht. Einfach gewinnen. Fair sein heißt schwach sein.

Und was denken diese Republikaner in North Carolina, wenn die Demokraten wieder die Macht übernehmen, da sie früher oder später dazu verpflichtet sind? Was wird einer dieser Fraktionisten auf der linken oder rechten Seite mit ihnen passieren, wenn sie wieder auf der untersten Sprosse sind? Oder denken sie überhaupt darüber nach?

Dunkle Tage für unser Land.

AKTUALISIEREN: Leser William Dalton, der in NC lebt, bietet eine wertvolle Perspektive:

Du lebst nicht in North Carolina. Glauben Sie mir, die Handlungen der Generalversammlung bei der Ausweitung und Verengung der Befugnisse des Gouverneurs, insbesondere bei einem Machtwechsel von einer Partei zur anderen, haben eine lange Geschichte. Als die Republikaner 1972 das Statehouse eroberten, handelte die noch immer von den Demokraten kontrollierte Generalversammlung rasch, um ihm viele der Ernennungsbefugnisse des Gouverneurs zu entziehen und sie sich selbst oder anderen gewählten Staatsbeamten zu übertragen deren Ämter in demokratischen Händen blieben. Und zu diesem Zeitpunkt hatte der Gouverneur von North Carolina weder die Befugnis, ein Veto gegen die Gesetzgebung einzulegen, noch sich selbst im Amt durchzusetzen. Jim Holshouser war der unwirksamste Gouverneur aller Staaten in der modernen Geschichte. Und genau das wollten die Demokraten. Diese Geschichte wurde 1984, als Jim Martin gewählt wurde, in geringerem Maße wiederholt, als die Macht ausgeglichener war. Er hatte ein Veto, er konnte und tat es erfolgreich, um selbst erfolgreich zu sein. Während seiner Amtszeit erreichten die Republikaner sogar ein Kräfteverhältnis in der Generalversammlung. Aber er hatte nicht die Anzahl der Patenschaften, die Jim Hunt vor sich hatte (und später, wenn er noch zweimal nach ihm gewählt wurde).

Ja, die Republikaner nutzen die Macht, die sie haben, um die Regierungsgewalt so zu verteilen, dass sie sich selbst einen Vorteil verschaffen. Aber die Menschen in North Carolina gaben den Republikanern diese Macht, als sie sie in die Generalversammlung wählten - alle von ihnen wurden gerade bei denselben Wahlen zurückgebracht, die Roy Cooper kaum zum neuen Gouverneur machten. Cooper hat jetzt die gleiche Chance, für sich und seine Partei Erfolg zu haben wie Jim Martin, als er 1984 gewählt wurde. Wir werden sehen, was er damit macht. Aber die Menschen werden nicht beeindruckt sein, wenn sie nur sehen, dass sich die Demokraten weiterhin wie politische Schreikinder verhalten, eine Gewohnheit, die diese Partei anscheinend auch im ganzen Land gepflegt hat.

Schau das Video: 2018 ICC Women's Final: North Carolina Courage vs. Olympique Lyonnais World Feed (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar