Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der Gemeindegarten der Kirche

Dies ist das Feld neben unserer Kirche und unserem Pfarrhaus. Unser Vermieter, Ronnie Morgan (Sie werden ihn in kennenlernen Kleiner Weg), hat seinen Traktor mehrmals freundlicherweise herübergebracht und das Grundstück abgetrennt, damit wir einen Gemeinschaftsgarten für die Gemeinde anlegen können. Das wird ein groß Garten! Was wir nicht verwenden, werden wir der breiteren Gemeinschaft mitteilen - insbesondere Herrn Ronnie, der sehr, sehr großzügig mit Gemüse aus seinem eigenen Garten umgegangen ist.

Ich bin mir noch nicht sicher, was wir pflanzen werden, aber ich wollte dies als Ausgangspunkt veröffentlichen, da ich vorhabe, diesen Blog während der Vegetationsperiode zu aktualisieren. Ich bin ganz über Tomaten sicher. Ich sagte neulich zu unserer Matuschka (der Frau des Priesters): „Wir müssen uns angewöhnen, ihren Kompost aufzubewahren und ihn sonntags auf den Komposthaufen der Kirche zu bringen.“ Dies ist kein Gespräch, das jeder mit der Frau seines Pastors führen kann . Wir sind in und von unserer Missionskirche gesegnet. Hat nicht irgendein Kirchenvater gesagt, der Schweiß der Gemeinde sei der Same des Salats?

Schau das Video: Gemeindegarten: Tag 1 F6 (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar